Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2022

Sonntag, 02.10.2022
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Sie erreichen unsere
UNIQ Designbüros derzeit
telefonisch nur nach vorheriger
Vereinbarung,
per WhatsApp,
E-Mail oder Zugang/Kennwort.
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Wir rufen Sie sehr gerne zurück.


Unsere Jubiläumsjahre:
2023: 30 Jahre UNIQ Designbüros
2022: 50 Jahre 1. Klasse '72
2022: 25. Jahr A. Sagdiç
2022: 20. Hochzeitstag
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2015: 50 Jahre Stefan Strehl

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Persönliches

Information vom 27. Juli 2018

22:22 Uhr

Totale Mondfinsternis

fullsize

Heute um genau 22:22 Uhr erlebt die Jahrhundertfinsternis und Mondbeschattung Ihren absoluten Höhepunkt. Um 22:22 Uhr ist mein Tag, meine Zeit und wenn ich an Verschwörungstheorien glauben würde, wäre heute Abend der rotschillernde Event meines Lebens. Seit über 22 Jahren habe ich nun auf Uhren, im Auto, auf dem CD-Player, dem Fernseher, auf dem MacBook, im oberen Eck meines Rechners, auf dem Backofen […] und auch auf dem iPhone 22:22 als prägende, duale, scheinbar gespiegelte, harmonische Wiederholung sowie digitale Darstellung das sichtbare Zahlenwunder erlebt. Enterprise 22.22 wird mich heute Abend vielleicht nach oben beamen, mit Mach 22 in das Sternzeitalter 22:22 entführen und mich im 22. Quadranten an einem schwarzen Loch im Paralleluniversum doppeln. Geil:Geil. Wie der Schrei und das Echo, die Frage und die Antwort, das Alpha und Omega, der Anfang und das Ende.

Mystisch verzückt
Wenn das Normale, operativ Umspektakuläre oder Uninteressante meiner eigenen Wahrheit auch den Rest der Welt nicht anmacht, geraten selbst Wunder in Vergessenheit oder befinden sich im nicht-sichtbaren Bereich. Die Blockbuster in Hollywood oder populistische Parteien bedienen sich daher nicht selten den drei Extremen des Außergewöhnlichen, der Apokalypse, dem Untergang, unbeweisbarer Tragödien, höherer Gewalt […] der letzten Rettung, der Hoffnung, dem Durchhalten bis zum Ende […] und letztendlich der persönlichen, heldenhaften Unterstützung einzigartiger Zufälle und mystischer Glückseligkeiten: Ich bin bei Euch, vertraut mir, … ich werde es regeln. Alles wird gut: "Wer kein Problem hat, kann es nicht lösen!" [Start: Erklärung]

Happy End
Wundert es Euch nicht, dass 22:22 die ursprüngliche und ganze, universelle Zahl 1 ergibt? Dass 22:22 symbolisch und sinnbildlich für die Vergangenheit, das auf den Punkt gebrachte "heute" und die Zukunft stehen? Dass wir in jedem Jahrhundert in der Regel 22+2 Schaltjahre haben (ich möchte auch betonen, dass genau 2 Jahre nach dem Jahr 2222 ebenfalls ein Schaltjahr sein wird), dass 22:22 als Ambigramm dargestellt werden könnte und wir den Illuminaten und geheimen Orden dieser Welt ein Superzeichen offenbaren? Aus der Singularität entsteht durch das Spiegelbild eine zweite Welt. Der Mythos wird zur Realität. Das Debakel und Dilemma verwandeln sich zum Happy End. Andächtig, voller Achtung, demütig und gelassen werde ich also dem einzigartigen Spektakel, exakt in der Mitte unserer Zeitrechnung, mit Würde begegnen. 22:22 ist kein Zufall, sondern ein Wunder, ein Symbol, eine göttliche Konstellation, ein Omen und ein Zeichen, das wir nur richtig deuten müssen. Preiset die Zahlen und lobet die Energie.

Unglaublich schlüssig
Jessaja 22,22 berichtet bereits: "Ich werde ihm den Schlüssel zum Palast der Nachkommen Davids übergeben. Wenn er die Türen öffnet, kann keiner sie zuschließen; wenn er zuschließt, kann keiner mehr öffnen." Auch Montez hat dieser Zahl ein Lied gewidmet: "22:22 Uhr". Er bemerkt nüchtern: "Werf mal ein Blick auf die Uhr – denn ich denk an dich". "Yes, we can!" Denkwürdig! Ich werde es heute Abend tun und damit die Welt retten. 22:22 … im Westen, im Osten, im Norden und im Süden. Kein Wunder also, dass aktuell der globale Klimawandel, die Energiewende, Paradigmenwechsel […] und ein Umdenken als Ergebnis eines exorbitanten Spiels der Schöpfungsgeschichte stattfinden. Und wird sind dabei und mittendrin. Auch das ist kein Zufall. Heute Abend um 22:22 Uhr werden weltweit rund 7.629.122.222 Menschen auf unserer Erde leben. Im Jahr 1922 waren es rund 2,22 Mrd. Menschen und im Jahr 2222 könnten die Weltbevölkerung um weitere 2,22 Mrd. steigen. Unglaub22lich.

InterGalaktisch
Naturwissenschaftlich belegt könnte man auch sagen, dass die Erde 365,2424 Tage (wird auch als "Tropisches Jahr" bezeichnet) benötigt, um die Sonne zu umrunden. Das nennen wir ein Jahr. Es gibt Wissenschaftler, die davon ausgehen, dass der Urknall im Universum inklusive der bislang nicht berücksichtigten 840 Mio. Jahre (12 U(h)rzeit-Zyklen á 70 Einheiten = 840) vor genau 22,22 Milliarden Jahre mit einem Urknall das Leben ermöglichte. Betrachtet man das, was heute um 22:22 Uhr seinen Höhepunkt erleben wird, als kosmisches Zeichen der Welt, könnte sich in 22,22 Milliarden Jahre diese Existenz auch vollenden und der universeller Kreis sich schließen. Heureka! Das Leben ist eine runde Sache und die Erde eine Kugel. Ich bin wirklich sehr dankbar. Life2go 22:22

[Ironie: Aus]

Zitat des Tages

„Der Mensch ist das einzige Tier, das solange freundlich zu seinen Opfern sein kann, bis es sie frißt.”

Samuel Butler
Bemerkung der Redaktion

Die natürliche Nahrungskette befriedigt in der Wildnis fast ausnahmslos den Hunger: Kein Lager, kein Kühlschrank, kein Verdrängungswettbewerb nur so, zum Spaß. Ernährung macht Sinn und von Bionik kann man auch »technisch« sehr viel lernen.

Schrift des Tages

Universe 65, bold, oblige

Einfach bestellen bei www.fontshop.com

Bild des Tages

Der Startblock
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 2. OKTOBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: PROF. DR. MAX. A., SEBASTIAN Z., TIM R., SUSANNE H., MARK ST., ANETTE B., PETRA I., MARKUS R. +++
  • SOWIE: STING (1951) BRIT. ROCKMUSIKER, U.A. MIT DER BAND "THE POLICE" +++
  • ANNIE LEIBOVITZ (1949) US-FOTOGRAFIN, V.A. PORTRAITS +++
  • OSWALT KOLLE (1928) DT. JOURNALIST UND FILMEMACHER (U.A. ZAHLREICHE AUFKLÄRUNGSWERKE ZUM THEMA SEXUALITÄT) +++
  • GROUCHO MARX (1890) US-KOMIKER, MITGLIED DER "MARX BROTHERS" +++
  • MAHATMA GANDHI (1869) IND. RECHTSANWALT, MORALLEHRER, ASKET, PAZIFIST, POLITISCHER UND GEISTIGER ANFÜHRER DER INDISCHEN UNABHÄNGIGKEITSBEWEGUNG +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: GIDEON, BIANCA, JAQUELINE +++
  • 2. OKTOBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: PROF. DR. MAX. A., SEBASTIAN Z., TIM R., SUSANNE H., MARK ST., ANETTE B., PETRA I., MARKUS R. +++
  • SOWIE: STING (1951) BRIT. ROCKMUSIKER, U.A. MIT DER BAND "THE POLICE" +++
  • ANNIE LEIBOVITZ (1949) US-FOTOGRAFIN, V.A. PORTRAITS +++
  • OSWALT KOLLE (1928) DT. JOURNALIST UND FILMEMACHER (U.A. ZAHLREICHE AUFKLÄRUNGSWERKE ZUM THEMA SEXUALITÄT) +++
  • GROUCHO MARX (1890) US-KOMIKER, MITGLIED DER "MARX BROTHERS" +++
  • MAHATMA GANDHI (1869) IND. RECHTSANWALT, MORALLEHRER, ASKET, PAZIFIST, POLITISCHER UND GEISTIGER ANFÜHRER DER INDISCHEN UNABHÄNGIGKEITSBEWEGUNG +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: GIDEON, BIANCA, JAQUELINE +++
  • 2. OKTOBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: PROF. DR. MAX. A., SEBASTIAN Z., TIM R., SUSANNE H., MARK ST., ANETTE B., PETRA I., MARKUS R. +++
  • SOWIE: STING (1951) BRIT. ROCKMUSIKER, U.A. MIT DER BAND "THE POLICE" +++
  • ANNIE LEIBOVITZ (1949) US-FOTOGRAFIN, V.A. PORTRAITS +++
  • OSWALT KOLLE (1928) DT. JOURNALIST UND FILMEMACHER (U.A. ZAHLREICHE AUFKLÄRUNGSWERKE ZUM THEMA SEXUALITÄT) +++
  • GROUCHO MARX (1890) US-KOMIKER, MITGLIED DER "MARX BROTHERS" +++
  • MAHATMA GANDHI (1869) IND. RECHTSANWALT, MORALLEHRER, ASKET, PAZIFIST, POLITISCHER UND GEISTIGER ANFÜHRER DER INDISCHEN UNABHÄNGIGKEITSBEWEGUNG +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: GIDEON, BIANCA, JAQUELINE +++