Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2020

Montag, 21.09.2020
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Unsere Designbüros bleiben
wegen COVID-19 vom 13. März
2020 bis voraussichtlich 1. April
2021 für den Publikumsverkehr
geschlossen. Bleiben Sie gesund!

BenefitnessTage
Grundsätzlich stehen wir
freitags, an Brückentagen,
an Feiertagen und während
aller Schulferien in Bayern
auch telefonisch nur nach
persönlicher Absprache zur
Verfügung.

Unsere Jubiläumsjahre:
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385 entfällt!
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2018: 25 Jahre UNIQ Designbüros
2017: 20 Jahre A. Sagdiç
2017: 45 Jahre 1. Klasse '72
2015: 50 Jahre Stefan Strehl
2015: 30 Jahre Abi8385

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Persönliches

Information vom 23. Januar 2016

37_ Psychologie und Ethologie

Zum 50. Geburtstag von Stefan Strehl

fullsize

»Muss ich heute wieder machen was ich will?«

Mit diesem wunderbaren Satz von Frank Berzbach, der die Psychologie für Designer mit seinem Buch »Kreativität aushalten« auf den Punkt gebracht hat, wird die Unsicherheit durch die Anforderungen der heutigen Zeit recht gut beschrieben. Freiheit, Variantenvielfalt und unendliche Optionen machen die Entscheidungsfindung des Einzelnen zum befangenen, beklemmenden Gefühl und schränken den ethologischen Spielraum, instinktive und virtuelle Verhaltensparadiese und das eigene Weltbild deutlich ein. Psychologische Kreativität, Visionen und Fantasie, sprudelnde Ideen oder ein Flow kann nicht von der Stange gekauft werden, unterliegen gewissen Grundvoraussetzungen, die deren Entfaltung erst ermöglichen. Wir müssen stets im angeborenen »Energiesparmodus« mit Mut, Kreativität, instabilen Systemen und Innovationsgeist jonglieren. Das sollte für Kreative aber kein Problem sein.

Es gibt keine Probleme »per se«

Probleme sind nur persönlich empfundene Mangelerscheinungen, Hindernisse, Schwierigkeiten oder Problemstellungen, die ein anderer Mensch völlig anders, sogar konträr empfinden kann und die nach Befriedigung lechzen, die die Kommunikation zielführend bieten kann. Das Stillen einer Sehnsucht kann ein Problem schnell lösen. Psychologie und das resultierende Verhalten, erfüllen eine Funktion und machen in der Regel Gefühle wahrnehmbar. Erlebbare emotionale Qualitäten können selbst aus Marken Freunde machen, denen man vertraut, die Orientierungshilfen schaffen, die Werte vermitteln, von denen man sich gerne (ver-)führen lässt, die Sicherheit und Vertrauen schaffen und persönliche Identifikation ermöglichen.

LOS-Größe 1

Jeder Mensch – sein typischer Charakter und Profil – ist einmalig und existiert wie biometrische Daten, eine DNA-Helix oder ein Gesamtkunstwerk nur einmal in unserem Universum. Zielgruppen, Fangemeinschaften, Interessensgemeinschaften, Parteien, Verbindungen und Communities jeglicher Art […] segmentieren den Markt und ermöglichen demographische Merkmalsbündelungen, agieren im Sinne der Mengenlehre aber nur als Klassifizierung und Zusammenfassung bestimmter Kriterien und logischer Eigenschaften. Voyeurismus und Exhibitionismus, entsprechende persönliche Offenheit und das Mitteilungsbedürfnis, der psychologische Herdentrieb, die Affinität zu Gruppen und der Gemeinschaftssinn, ermöglichen im Social Web, durch kontinuierliche Positionierungen und individuelle Profilierung, ein relatives klares Bild und Abbildungsmöglichkeit einer Person, die Prof. Siegfried Vögele für Dialog und praktische Relevanz noch zentralisierte, während die vielen Wahrheiten und Persönlichkeitsprofile heute den Dialog dezentral und vernetzt realisieren. Der Mensch hinterlässt heute überall seine Markierungen, ist physisch in seiner Person, aber psychologisch und als Projektion nur als Gesamtkunstwerk aller Einzelteile zu verstehen.

Danke!
Psychologie, Verhaltensforschung, mentale und emotionale Logik, Intelligenz, Wahrnehmung und Interpretation, Empathie oder Synästhesie haben während des Kommunikationsdesign-Studiums, Rhetorik-Semestern oder hinsichtlich der Wirtschaftsethik und Moral gut erkennbare Spuren hinterlassen und auch meinen persönlichen Innovationsgeist und die Kreativität (z.B. Farbpsychologie, Kultur der Schrift, erlebbare Typografie, Corporate Design [...] Philosophie, Weltanschauung, Humanästhetik, sinnhafte Wahrnehmung und Wahrnehmungspsychologie) stark beeinflusst. Eine wunderbare »Experience«. Kausalitäten und Wesen haben in meiner Welt und Wertschöpfung daher immer eine besondere Bedeutung.

Zitat des Tages

„Wenn Dir Andere schon vorher, heimlich eine Möglichkeit »wegfaxen« und sich legal »breit machen«, … dann lächle und genieße einfach eine Tasse Kaffee.”

UNIQversum
Bemerkung der Redaktion

Man kann nicht jedem Blockade-Vollpfosten einen Platz im Lattenzaun anbieten und sollte einfach jenseits jeder Barriere seine persönliche Freiheit genießen!

Schrift des Tages

Petal Regular

Einfach bestellen bei www.tomchalky.com

Bild des Tages

Blaue Stunde
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 21. SEPTEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: KAREN W., MICHAELA H., THOMAS SCH. +++
  • SOWIE: BILL MURRAY (1950) US-SCHAUSPIELER (U.A. UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER) UND COMEDIAN +++
  • STEPHEN KING (1947) US-SCHRIFTSTELLER (U.A. SHINING) +++
  • LEONARD COHEN (1934) KANAD. DICHTER, SCHRIFTSTELLER, KOMPONIST UND SÄNGER +++
  • LARRY HAGMAN (1931) US-SCHAUSPIELER (U.A. DALLAS) +++
  • VITALY L. GINZBURG (1916) RUSS. PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR PHYSIK +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: MATTHÄUS, DEBORAH, JONAS +++
  • 21. SEPTEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: KAREN W., MICHAELA H., THOMAS SCH. +++
  • SOWIE: BILL MURRAY (1950) US-SCHAUSPIELER (U.A. UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER) UND COMEDIAN +++
  • STEPHEN KING (1947) US-SCHRIFTSTELLER (U.A. SHINING) +++
  • LEONARD COHEN (1934) KANAD. DICHTER, SCHRIFTSTELLER, KOMPONIST UND SÄNGER +++
  • LARRY HAGMAN (1931) US-SCHAUSPIELER (U.A. DALLAS) +++
  • VITALY L. GINZBURG (1916) RUSS. PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR PHYSIK +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: MATTHÄUS, DEBORAH, JONAS +++
  • 21. SEPTEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: KAREN W., MICHAELA H., THOMAS SCH. +++
  • SOWIE: BILL MURRAY (1950) US-SCHAUSPIELER (U.A. UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER) UND COMEDIAN +++
  • STEPHEN KING (1947) US-SCHRIFTSTELLER (U.A. SHINING) +++
  • LEONARD COHEN (1934) KANAD. DICHTER, SCHRIFTSTELLER, KOMPONIST UND SÄNGER +++
  • LARRY HAGMAN (1931) US-SCHAUSPIELER (U.A. DALLAS) +++
  • VITALY L. GINZBURG (1916) RUSS. PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR PHYSIK +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: MATTHÄUS, DEBORAH, JONAS +++