Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
TranerLizenz'19 LifeKinetik
fullsize
Think Global – Act Local
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2024

Freitag, 19.07.2024
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Sie erreichen
die UNIQ Designbüros telefonisch
derzeit nur nach vorheriger
Vereinbarung,
per WhatsApp,
E-Mail oder Zugang/Kennwort.
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Wir rufen Sie sehr gerne zurück.


Unsere Jubiläumsjahre:
2023: 30 Jahre UNIQ Designbüros
2022: 50 Jahre 1. Klasse '72
2022: 25 Jahre A. Sagdiç (Team)
2022: 20. Hochzeitstag
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2015: 50 Jahre Stefan Strehl

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Kommunikation

Information vom 03. Juni 2024

Ballermann-Deutsch

und Streetkauderwelsch

Ballermann-Deutsch

Was können der Kreative und Designer, der Markenmanager, Künstler, Kulturschaffende oder soloselbstständige Kleinunternehmer und viele Normalbürger in Deutschland konkret zum Erfolg für die Allgemeinheit beitragen, die Kommunikation auf allen Ebenen zielführend, störungsfrei und verständlich führen? Unmöglich!? Wie kann der einzelne sprachbegabte Mensch und Multiphrene alle Dialekte beherrschen, Absichten kennen, von Ballermann-Deutsch bis Stadion-Lalala, von Streetkauderwelsch bis Jugendsprache, als KeyNoteSpeaker und Empfänger im Bulg, Block, Plebs [...] oder Vulgus eloquent und nuancenreich die Tonalität anerkennend treffen? Und das nur in Deutschland? Rumoxidierender Verbalmüll, ZufallsSlang [...] Experten-Anglizismen und inzwischen auch das Gendern beherrschen die Welt.

Alexas Sprachcomputer und systemrelevante, barrierefreie, rechtssichere Sprachsteuerungen, werden die Kommunikation der Zukunft und Voice-User-Interface Sender- und Empfänger-gerecht interagieren. Die Maschinen werden Dinge möglich machen, von denen wir derzeit nicht einmal träumen, sie nicht erahnen oder kennen. Wenn Sie möchten können Sie auch schnacken, kauderwelschen, plauschen [...] oder Sonstwas verbal performen. Nur mit Witz und Ironie wird es kompliziert, selbst wenn der Bummel filzt, lol*ig gendert oder das Wording bekannt sein müsste. Wlech sparhclcih lsebrae Fromlueirnug. Unsere Wahrnehmung und Sinne können mehr, als wir denken und lesen. Buchstaben, Worte, Sätze und Texte werden zwar durch das Auge wahrgenommen und weitergeleitet, aber erst im Gehirn verarbeitet. Hier lassen sich auch verdrehte Stäze wie deiesr efrsasen, lseen und itnreperteiern. Unser Gehirn kann das.

Gut ist es aber erst, wenn die Kommunikation Dialoge oder mehr möglich macht, bei denen wir uns nicht mehr auf das Beherrschen der jeweiligen Sprache und Kultur konzentrieren müssen, sondern zudem sicher sein können, dass die Qualität und das Ergebnis auch garantiert richtig und unverfälscht transformiert werden. Die Herausforderung der Zukunft wird dann auch endlich richtig interpretiert, denn AI oder KI bedeuten nicht programmierte Algorithmen zur Vollautomatisierung, sondern eine mitdenkende und zielführende Intelligenz. Meiner Meinung nach wird KI bis heute noch völlig dilettantisch und falsch interpretiert und meint maximal eine smarte oder variable Interaktion. Wer eine, mehrere oder im schlimmsten Fall auch nur seine eigene Muttersprache ohne Legasthenie beherrscht, hat damit noch kein Gütesiegel oder eine Auszeichnung für Intelligenz, Wissen, Können, Lernfähigkeit, Prüfungskonformität und Noten sagen noch nichts über die menschliche Intelligenz aus. So ist es auch bei komplexen und umfassenden Big Data-Programmierungen der KI.

Beispielsweise Target Costing, Local Content, die Realisation der Idee, die eigentlich gemeint war, die Interpretation der regionalen oder nationalen Zielsetzung, die Tonalität [...] oder Wertschöpfung erklären das Problem. Die Übersetzung der deutschen Variante von "Die 2" war wohl besser, als die Vorlage oder oftmals sind die Stimmen, Betonung, Übersetzungen oder Texte eines Originals besser, als die Sprachversionen oder ablenkenden Bilder. Das Ergebnis ist hier entscheidend. Viele Autoren legen sehr viel Wert darauf, dass Texte und die Botschaft, der Sinn und Inhalt eine hundertprozentige Entsprechung erhalten.

Die Kommunikation der Zukunft sollte daher nicht kreativ abweichend, sondern unverfälscht relevant und präzise ihrer Aufgabe gerecht werden sowie intelligent genug sein, den Empfänger empathisch und seinen Profilkriterien entsprechend unterschiedlich, die gleiche Information zu vermitteln. Das von mir formulierte Ballermann-Deutsch ist für Deutsch-Sprechende daher mehr emotionaler Reiz einer Art Paralleluniversums im 17. Bundesland, als eine Fremdsprache. Ob im Stadion grölend, beim Bäcker deutend, in der Kneipe oder beim Stammtischgespräch verlautbar hörend, im Verein [...] oder im Oberbayern, der Schinkenstraße morgens um 5 Uhr oder am Strand El Arenals: Gelegentlich muss man Sprachen im Sinne der Kommunikation weniger verstehen oder sprechen, als sich angekommen und integriert fühlen. Ob UNIQue oder goofy.

Zitat des Tages

„…"Ich bin dann mal weg!" muss nicht unbedingt ein kollegialer Gruß vor einem Wochenende, Urlaub oder Jakobsweg der Erkenntnis sein.“

Stefan Strehl. Designer
Bemerkung der Redaktion

Manchmal genügt es schon, wenn der Junge nur an die frische Luft geht ;-)

Schrift des Tages

Debby

Zu bekommen bei www.befonts.com.

Bild des Tages

Aus dem Konfigurator
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 19. JULI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: CL. PUMUCK R., GRIT Z., ANJA W., JÜRGEN F., OLIVER R., OLIVER V., URSULA M. H. +++
  • SOWIE: VITALI KLITSCHKO (1971) UKRAIN. BOXER, WELTMEISTER DER DER BOXORGANISATIONEN WBC UND WBO +++
  • JUAN JOSÉ CAMPANELLA (1959) ARGENT. FILMREGISSEUR, DREHBUCHAUTOR UND OSCAR-PREISTRÄGER (2009) +++
  • BRIAN MAY (1947) BRIT. GITARRIST, SÄNGER, KOMPONIST UND GRÜNDUNGSMITGLIED VON "QUEEN" +++
  • EDGAR DEGAS (1834) BEDEUTENDER FRZ. MALER UND BILDHAUER +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: MARINO, RETO, BERNOLD +++
  • 19. JULI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: CL. PUMUCK R., GRIT Z., ANJA W., JÜRGEN F., OLIVER R., OLIVER V., URSULA M. H. +++
  • SOWIE: VITALI KLITSCHKO (1971) UKRAIN. BOXER, WELTMEISTER DER DER BOXORGANISATIONEN WBC UND WBO +++
  • JUAN JOSÉ CAMPANELLA (1959) ARGENT. FILMREGISSEUR, DREHBUCHAUTOR UND OSCAR-PREISTRÄGER (2009) +++
  • BRIAN MAY (1947) BRIT. GITARRIST, SÄNGER, KOMPONIST UND GRÜNDUNGSMITGLIED VON "QUEEN" +++
  • EDGAR DEGAS (1834) BEDEUTENDER FRZ. MALER UND BILDHAUER +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: MARINO, RETO, BERNOLD +++
  • 19. JULI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: CL. PUMUCK R., GRIT Z., ANJA W., JÜRGEN F., OLIVER R., OLIVER V., URSULA M. H. +++
  • SOWIE: VITALI KLITSCHKO (1971) UKRAIN. BOXER, WELTMEISTER DER DER BOXORGANISATIONEN WBC UND WBO +++
  • JUAN JOSÉ CAMPANELLA (1959) ARGENT. FILMREGISSEUR, DREHBUCHAUTOR UND OSCAR-PREISTRÄGER (2009) +++
  • BRIAN MAY (1947) BRIT. GITARRIST, SÄNGER, KOMPONIST UND GRÜNDUNGSMITGLIED VON "QUEEN" +++
  • EDGAR DEGAS (1834) BEDEUTENDER FRZ. MALER UND BILDHAUER +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: MARINO, RETO, BERNOLD +++