Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2019

Freitag, 15.11.2019
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Die UNIQ Designbüros
sind von Montag – Donnerstag
von 9.00 Uhr – 13.00 Uhr
telefonisch erreichbar.

BenefitnessTage
Freitags, an Brückentagen
und während der Schulferien
in Bayern stehen wir nicht
zur Verfügung.

Unsere Jubiläumsjahre:
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2018: 25 Jahre UNIQ Designbüros
2017: 20 Jahre A. Sagdiç
2017: 45 Jahre 1. Klasse '72
2016: 40 Jahre AGD
2015: 50 Jahre Stefan Strehl
2015: 30 Jahre Abi8385

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Persönliches

Information vom 30. Oktober 2017

Bucket List

Die Wunschliste

fullsize

Dinge, die man im Leben machen möchte
Sie müssen nicht alle Wünsche erfüllen oder Träume verwirklichen, aber wer kein Ziel hat, kann es auch nicht erreichen. Natürlich kann man das Leben nicht vollständig planen. Es geschehen Dinge oftmals, erfahrungsgemäß, unvorhersehbar und der perfekte Zeitpunkt bleibt meist eine Illusion. Für jede Sache gibt es die richtige Zeit. Ziele sind aber richtungsweisend, erstrebenswert und müssen auch nicht immer logisch erscheinen. Selbst das Erreichen eines Ziels darf nicht im Sinne der Effizienzkontrolle, des Abhakens oder Erfüllen einer To-Do-Liste sein, sondern kann als Bereicherung verstanden werden, wie man Lotto spielt und sechs Richtige tippt, die gezogen werden könnten, tagelang eine Perspektive bzw. das persönliche Wunschdenken ermöglicht, inspiriert und doch nicht Realität werden muss. Der Weg ist das Ziel.
 
Die Bucket List verändert sich
Selbstverständlich werden sich auch die individuellen Wünsche und Träume mit zunehmendem Alter immer wieder verändern. Als Kind träumt man sicher nicht von einer komfortablen Altersversorgung, sondern möchte beispielsweise Pilot, Feuerwehrmann oder Fußballprofi werden. Auch Luxusgüter oder Reisen werden sich mit zunehmendem Alter an den finanziellen Möglichkeiten und den realistischen Möglichkeiten orientieren. Geben Sie Ihrem Leben jedoch einen Sinn und verleihen sie ihm eine persönliche Note, die Glück und Zufriedenheit durch einen mentalen und emotionalen Mehrwert ermöglicht. Es gibt Ereignisse, die man unbedingt realisieren möchte, bevor das "Kick the bucket" irgendwann die Lebensträume beenden wird.
 
Hirngespinste, Träume und Visionen werden Realität
Wenn Sie das virtuelle Antidepressivum und die operative, alltägliche Lethargie überwinden wollen, sollten Sie damit beginnen, kreativ zu werden, dem Denken Freiheit zu gewähren und auch scheinbar unrealistische Ziele zu definieren. Erst das geschriebene Wort macht Ideen (be-)greifbar und möglich. So kann man sich auch nach vielen Jahren noch an die eigenen Visionen und Wünsche erinnern, diese vielleicht neu formulieren oder als Impuls sehen und in die Tat umsetzen. Manchmal glaubt man das angeblich "Unmögliche" erst, wenn es tatsächlich möglich wird und plötzlich als Erinnerung gespeichert werden kann. Genial!
 
Meine persönliche Bucket List
Normalerweise streicht man Positionen, die man erreicht und umgesetzt hat. In diesem Fall erlaube ich mir jedoch über 50 meiner ganz persönlichen Wünsche nachfolgend exemplarisch aufzuführen (es sind weitaus mehr) und weiterhin über 50 Dinge, die ich bereits realisieren konnte, ebenfalls zu notieren. Folgen Sie noch in diesem Monat dieser wunderbaren Idee und geben Sie Ihrem persönlichen Glück ebenfalls eine konkrete Richtung:
 
Bucket List – Über 50 Ideen von Stefan Strehl
01_ Zum Mond oder ins Weltall fliegen
02_ Einen Swimmingpool im eigenen Garten genießen
03_ In zerrissenen Jeans durch San Francisco spazieren
04_ Einen Porsche 911 fahren
05_ 50 Jahre verheiratet sein und die »Goldene Hochzeit« feiern
06_ 99 Jahre lang geistig und körperlich fit und gesund bleiben
07_ Freunde in fast allen Ländern der Welt haben
08_ Alle sieben antiken und neuen Weltwunder besuchen
09_ Mit Überschall fliegen
10_ Im Landtag aktiv werden oder ein Bundestagsmandat erhalten
11_ Mehrere Sprachen fließend verstehen und sprechen
12_ Mit 60 Lebensjahren erneut studieren
13_ In der Toskana heiraten oder einen "runden Geburtstag" dort unter einem Baum feiern
14_ Die Fjorde in Norwegen genießen
15_ Eisbären im Polargebiet beobachten
16_ Die Heimat der Azteken und Inkas besuchen
17_ Mit dem Reisemobil durch Deutschland fahren und alle Bundesländer durchqueren
18_ Bei einem Fußball-WM-Finale im Stadion sein
19_ Sechs Richtige im Lotto tippen
20_ Den Mount Everest besteigen
21_ Auf der Chinesischen Mauer schlendern
22_ Einen Marathonlauf unter 4 Stunden absolvieren oder beim „Ironman“ teilnehmen
23_ Mit einem Schiff nach Amerika fahren
24_ Eine Silvester-Party mit Freunden in den Bergen feiern
25_ Das Tadsch Mahal besuchen und dort indisch essen gehen
26_ Ein Flugzeug fliegen (Flugschein)
27_ Auf der Titelseite einer großen Tageszeitung stehen
28_ Der Queen die Hand schütteln
29_ Ein rosafarbenes Cadillac Cabrio besitzen
30_ Ein Hole-in-one auf dem Golfplatz spielen
31_ Einen Sonnenaufgang vom Himalaya aus erleben
32_ Den Zebra-Streifen Abbey Road in London überqueren – auf den Spuren der Beatles
33_ Einen Tag lang Sex haben
34_ In den TV-Nachrichten namentlich genannt werden
35_ Weltfrieden
36_ Klavier spielen können und einen eigenen Flügel besitzen
37_ Ein Ferienhaus im Süden kaufen
38_ Das Bundesverdienstkreuz erhalten
39_ Im Marina Bay Sands-Hotel in Singapur vom Infinity Pool auf die Stadt schauen
40_ Den fünfzigsten Geburtstag meiner drei Kinder feiern
41_ Ein einstelliges Golf-HCP
42_ In einer Fußball-Bundesligamannschaft im Vorstand oder Aufsichtsrat arbeiten
43_ Einem Menschen das Leben retten
44_ Ein Buch schreiben und mehr als 3.000 Exemplare verkaufen
45_ In Vancouver 365 Tage leben
46_ Eis essen auf Hawaii
47_ Eine Europareise machen und mindestens 15 Hauptstädte besuchen
48_ Das Elvis Presley-Geburtshaus in Graceland besuchen
49_ Mit einer Harley Davidson auf der Route 66 fahren
50_ In Las Vegas beim Glücksspiel gewinnen
51_ In einem Zen-Kloster meditieren
52_ Einen Baum pflanzen und diesen nach 50 Jahren besuchen
53_ Einen Song komponieren, der im Radio gespielt wird
54_ In einem Auto ohne Fahrer sitzen
55_ Frühestens mit 100 Jahren mit einem Lächeln für immer einschlafen
… etc.
 
Bucket List – bereits realisiert
01_ Ein Glas Nutella komplett vertilgen
02_ Auf den Malediven im heißen Sand liegen und bunte Fische beobachten
03_ Das Abitur ohne Wiederholung schaffen (Allgemeine Hochschulreife)
04_ Generalist statt Spezialist werden
05_ Älter als mein Vater werden (er starb leider viel zu jung!)
06_ Im besten Steakhaus New Yorks speisen
07_ 5 Wochen Urlaub am Stück buchen (Kreative Pause)
08_ Im eigenen Haus leben und schuldenfrei sein
09_ Als Studentensprecher Menschen begeistern
10_ Eine Party für mehr als 2.000 Menschen veranstalten
11_ Auf einem Rolling-Stones-Konzert mitsingen
12_ Ein Jahr Sabbatical erleben (Bemerkung: 2021 ist es ein 7-Jahres Zyklus!)
13_ Einen eigenen Weinkühlschrank besitzen
14_ Auf einem Schiff übernachten
15_ Ein DFB-Pokal-Finale in Berlin anschauen
16_ Nomaden treffen
17_ Der Beste der Fakultät/des Fachbereichs im Studium sein
18_ Für die eigene Familie sorgen
19_ Die Mona Lisa im Louvre anschauen
20_ Einen spanischen Wein in einem Gebäude von César Manrique trinken
21_ Logos und Marken entwerfen, die jahrelang verwendet werden
22_ Zumindest kurzzeitig den Sinn im Leben erkennen
23_ Brezeln und Bier im Englischen Garten und Hofbräuhaus in München bestellen
24_ Vom BAföG-Empfänger zum Euro-Millionär werden
25_ Die Regie bei einem Film oder einer DVD übernehmen
26_ Das Kolosseum und die spanische Treppe in Rom besuchen
27_ Das leistungsstärkste MINI-Cabrio fahren
28_ Mentor einer Person sein
29_ Eine asiatische Kampfsportart erlernen
30_ Hubschrauber fliegen
31_ Unter einem Wasserfall baden und duschen
32_ Eine Riesenschlange anfassen
33_ Mit den Legenden (Mitspieler meines Vaters) des 1.FCN befreundet sein
34_ Eine alte, teure Rotwein-Flasche Château Mouton Rothschild trinken
35_ Eine Kreuzfahrt machen
36_ Wenigstens einmal über 3 Mio. Euro Umsatz pro Jahr machen (Wunsch als StartUP)
37_ In Barcelona im Camp Nou in der Kabine der Spieler stehen
38_ Weihnachten im Schnee mit Ross und Reiter genießen
39_ Die Wiedervereinigung Deutschlands und den Fall der Mauer erleben
40_ In der eigenen Schule als Schüler übernachten
41_ Über 5.000,- Euro für einen guten Zweck spenden
42_ Eine Zeitungsanzeige gestalten
43_ Einen sehr guten Freund verlieren müssen und irgendwann darüber glücklich sein
44_ Vorstand in einem Design-Verein oder Berufsverband werden
45_ Ein eigenes erfolgreiches Unternehmen mit eigenen Immobilien gründen und alles komplett abzahlen
46_ Das große Latinum vollenden
47_ Tischtennis-Stadtmeister werden (was nach dem ersten Spiel unmöglich erschien)
48_ Als Selbstständiger in die gesetzliche Rente einzahlen
49_ Mit 50 Jahren nicht mehr arbeiten müssen und den monetären Druck und Stress abschaffen
50_ Einen "runden" Geburtstag nicht "groß feiern"
51_ Mit einer Band live auf einer Bühne spielen
52_ Einen anderen Menschen schuldenfrei machen
53_ Mehrere Jahre lang alle Ferienzeiten Urlaub machen
54_ Im eigenen Haus mit Garten leben
… etc.
 
In Dankbarkeit und Demut betrachte ich zufrieden viele wunderbare Momente, die ich bereits erleben konnte und an die ich mich sehr gerne erinnere. Es gibt natürlich immer Rückschläge, Einschläge und Schicksalsschläge, die einen Menschen zurückwerfen, sowie Ereignisse, die sicher auch keinen Spaß machen: Bereichern und das eigene Profil formen werden sie aber immer. Die Kunst des Lebens besteht primär nicht im Ziele Erreichen sondern im Anstreben, nicht im stetigen Erfolg, sondern im Scheitern, Aufstehen und Weitermachen. Durststrecken und schlechtere Phasen gehen meist vorbei. Trotzdem dürfen Sie die schönen und wunderbaren Dinge und Kleinigkeiten nicht übersehen und unbeachtet lassen: sie geben uns die Kraft für die nächste Herausforderung: Vor, während und nach einem erreichten Ziel.
 
Mein persönlicher Tipp:
Mein persönlicher Erfolg und das beinahe zufällige Erreichen vieler Wünsche hatte drei essentielle, wesentliche und sehr wichtige Voraussetzungen, die neben meinem prozess- und zielorientierten Engagement und persönlicher Beteiligung eine wesentliche Rolle spielten … Glück, Glück, Glück.

Zitat des Tages

„Wenn du erfolgreich sein willst, musst du eine Regel beachten: Belüge dich niemals selbst.”

Paolo Coelho
Bemerkung der Redaktion

Das betrifft alle Lebensbereiche: Man kann nicht erfolgreich sein, wenn man immer nur Kompromisse eingeht, verzichtet, selbstlos ist oder die Wege Dritter befolgt, glaubt und hofft, dass Andere recht haben.

Schrift des Tages

True-Sketch

Einfach bestellen bei www.tomchalky.com

Bild des Tages

Sonderzug nach B.
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 15. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ISABELLA M.-R., MAIK H., MARCEL G., SANDRA TH. +++
  • SOWIE: ANNI-FRID LYNGSTAD (1945) SCHWED. SÄNGERIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" +++
  • DANIEL BARENBOIM (1942) ARGENT.-ISRAEL. PIANIST UND DIRIGENT +++
  • PETULA CLARK (1932) BRIT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • GERHART HAUPTMANN (1862) DT. DRAMATIKER, SCHRIFTSTELLER (U.A. BAHNWÄRTER THIEL), WICHTIGER VERTRETER DES NATURALISMUS UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR LITERATUR (1912) +++
  • WILHELM HERSCHEL (1738) DT.-BRIT. ASTRONOM (U.A. ENTDECKER DES PLANETEN URANUS), TECHNIKER UND KOMPONIST +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: LEOPOLD, LOEPOLDINE, ALBERT, NIKOLAUS +++
  • 15. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ISABELLA M.-R., MAIK H., MARCEL G., SANDRA TH. +++
  • SOWIE: ANNI-FRID LYNGSTAD (1945) SCHWED. SÄNGERIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" +++
  • DANIEL BARENBOIM (1942) ARGENT.-ISRAEL. PIANIST UND DIRIGENT +++
  • PETULA CLARK (1932) BRIT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • GERHART HAUPTMANN (1862) DT. DRAMATIKER, SCHRIFTSTELLER (U.A. BAHNWÄRTER THIEL), WICHTIGER VERTRETER DES NATURALISMUS UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR LITERATUR (1912) +++
  • WILHELM HERSCHEL (1738) DT.-BRIT. ASTRONOM (U.A. ENTDECKER DES PLANETEN URANUS), TECHNIKER UND KOMPONIST +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: LEOPOLD, LOEPOLDINE, ALBERT, NIKOLAUS +++
  • 15. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ISABELLA M.-R., MAIK H., MARCEL G., SANDRA TH. +++
  • SOWIE: ANNI-FRID LYNGSTAD (1945) SCHWED. SÄNGERIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" +++
  • DANIEL BARENBOIM (1942) ARGENT.-ISRAEL. PIANIST UND DIRIGENT +++
  • PETULA CLARK (1932) BRIT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • GERHART HAUPTMANN (1862) DT. DRAMATIKER, SCHRIFTSTELLER (U.A. BAHNWÄRTER THIEL), WICHTIGER VERTRETER DES NATURALISMUS UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR LITERATUR (1912) +++
  • WILHELM HERSCHEL (1738) DT.-BRIT. ASTRONOM (U.A. ENTDECKER DES PLANETEN URANUS), TECHNIKER UND KOMPONIST +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: LEOPOLD, LOEPOLDINE, ALBERT, NIKOLAUS +++