Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2019

Freitag, 15.11.2019
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Die UNIQ Designbüros
sind von Montag – Donnerstag
von 9.00 Uhr – 13.00 Uhr
telefonisch erreichbar.

BenefitnessTage
Freitags, an Brückentagen
und während der Schulferien
in Bayern stehen wir nicht
zur Verfügung.

Unsere Jubiläumsjahre:
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2018: 25 Jahre UNIQ Designbüros
2017: 20 Jahre A. Sagdiç
2017: 45 Jahre 1. Klasse '72
2016: 40 Jahre AGD
2015: 50 Jahre Stefan Strehl
2015: 30 Jahre Abi8385

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Kommunikation

Information vom 17. Juli 2017

CSR-Management

Reporting. SWOT. Neuausrichtung.

fullsize

CSR (Corporate Social Responsibility) sowie nachhaltige integrierte Kommunikation und der ganzheitliche Ansatz sind nur möglich, wenn die Stärken und Schwächen, Chancen, Risiken und Bedrohungen bekannt, die strategische Zielsetzung für eine Existenzsicherung, Prozessoptimierung oder einen Relaunch gegeben sind und Unternehmungen oder Leistungen positioniert werden können. Die Veränderung bestehender Standards sowie Verbesserung der einzelnen Qualitäten haben großen Einfluss auf die Begehrlichkeiten, das Image, die Wettbewerbssituation […] und kann auch neue Zielgruppen erschließen bzw. Menschen begeistern. CSR umschreibt einen verantwortliches unternehmerisches Handeln hinsichtlich der eigentlichen Geschäftstätigkeit im Markt, der ökologisch relevanten Umwelt-Aspekte, die Beziehungen mit Mitarbeitern (Arbeitsplatz und Verantwortungsbereiche), sucht Barrieren sowie Kollisionspotential und analysiert beispielsweise das Risiko- oder Beschwerdemanagement, den Customer Journey oder den Austausch mit den Steakholdern bzw. Partnern.

Analysen
Wenn man die Rahmenbedingungen und Skills kennt, Umwelt- (extern) und Unternehmensanalysen (intern) realisiert hat, relativ sicher und rational fundiert die richtigen Maßnahmen einleitet und Möglichkeiten nutzen will, entstehen aus Reporting, Analyse […] und sonstigen Profileigenschaften eines IST-Zustandes im Sinne der Prozess- und Zielorientierung in der Regel vielversprechende neue Zielsetzungen, Ideen und Strategien (SOLL-Zustand) oder auch Visionen, die angestrebt werden können. Wer kein Ziel hat, kann es auch nicht erreichen.

Interdisziplinär
Personalpolitik, Mitarbeitermanagement, Recruiting, Feedback und Dialog […] aber auch Kreativität, Kommunikationsfähigkeit und Motivation […] stärken Teamgeist, Resilienz, Kultur oder gesellschaftliche Verantwortung. Ohne Empathie und Sozialkompetenz, diplomatisches Geschick und integrative Fähigkeiten ist das gemeinsame Ziel nur schwer zu erreichen. Der Weg ist das Ziel. Ein kontinuierlicher Prozess regelt die Customer Journey, definiert die Relevanz und ermöglicht neue Blickwinkel, die einen Paradigmenwechsel folgen lassen könnten. Gute Ideen müssen in allen betroffenen Köpfen ankommen und das Gesamtwerk verstanden werden können.

Transparenz und Offenheit
Der Erfolg ist sicher auch vom Mitwirken, der Kritikfähigkeit, dem Reflektieren, der Kreativität […] des gesamten Teams abhängig, die das "Schnüffeln" und dokumentieren bzw. Controlling und Impulse Dritter – von der Führung bis zum Kunden – möglich machen. Mannschaftsgeist, gemeinsame Ziele, Einheitlichkeit (Corporate) und eine vernünftige, ethisch verträgliche, kollektive, interdisziplinäre Intelligenz sowie die Bereitschaft des Einzelnen, sich der Ausrichtung und Strategie der Gemeinschaft unterzuordnen, erfordern auf dem Spielfeld des Marktes und im unternehmerischen Denken einfache Prinzipien des Co-Workings: We are family!

Bonussysteme und Erfolgsbeteiligungen
Primär muss ein System automatisiert werden, die einzelnen Zahnrädchen müssen möglichst ohne Widerstand funktionieren, Risiken werden vermieden, Schwächen werden ausgeglichen oder beseitigt, Stärken und Kernkompetenzen werden fokussiert, Prozesse erfahren trotz Produktivitäts- und Effizienzsteigerung eine nachhaltige und langfristige Entschleunigung, Beteiligte müssen sich auf das Wesentliche konzentrieren, Werte werden geschaffen, Innovationen als Notwendigkeit transparent dargestellt […] und selbst ein wirtschaftlicher Erfolg kann, muss aber nicht monetär honoriert werden, Wertschätzung und auch persönliche Entwicklungschancen stehen im Mittelpunkt, nicht die Reputation. Auch Wachstum kann immer Bottom-up oder Top-down realisiert werden – man entlastet erfolgreiche Leistungspotentiale aber nicht durch neue Vorgesetzte, sondern durch Kollegen, die unter der eigenen Führung mitarbeiten. Humanpotentiale werden entfaltet und nicht eingeschränkt.

Erfolg benötigt keine Zertifikate
Überlegenheit verzichtet auch auf strategisches Geplänkel. Wer den Zweiten überholt ist nicht Erster, sondern Sieger im Verdrängungswettbewerb (das Bessere ist des Guten Feind). Für Sinn, Nachhaltigkeit und Erfolg können Zertifikate das Erreichen eines Zieles belegen, sind aber weder zielführend noch verantwortlich. Verantwortung verpflichtet, nicht die Dokumentation, selbst wenn diese einfacher wahrgenommen werden kann. Auszeichnungen bestätigen ein erreichtes Ziel, schaffen Vertrauen und Glaubwürdigkeit und dienen als wahrnehmbares Zeichen. Trotzdem ist es deutlich besser, Vertrauen, Glaubwürdigkeit, Nachhaltigkeit […] einfach zu leben und als Selbstverständlichkeit anzuerkennen, Handlungsweisen daran zu orientieren und Strategien entsprechend auszurichten und sich nicht nur auf vorübergehend erreichten Lorbeeren auszuruhen: Ein erreichtes Ziel ist kein Ziel mehr!

CSR etablieren
Die Herausforderungen der Globalisierung und des Verdrängungswettbewerbes machen neue Chancen und Geschäftsmodelle möglich, definieren Profit, Benefit und Honorierung neu und stellen Lösungsprozesse und ein kollektives Bewusstsein in den Mittelpunkt. Wer definieren, verankern, prüfen, messen, implementieren […] oder kommunizieren bzw. neue Prozesse etablieren will, benötigt zudem Motivationen, Mut, Zuversicht, eine Perspektive und Ziele, die er auch erreichen will. CSR ist eine Orientierungshilfe und bietet Möglichkeiten, das Bestehende zu hinterfragen, Prozesse zu definieren und Innovationen anzustreben.

Zitat des Tages

„Wenn du erfolgreich sein willst, musst du eine Regel beachten: Belüge dich niemals selbst.”

Paolo Coelho
Bemerkung der Redaktion

Das betrifft alle Lebensbereiche: Man kann nicht erfolgreich sein, wenn man immer nur Kompromisse eingeht, verzichtet, selbstlos ist oder die Wege Dritter befolgt, glaubt und hofft, dass Andere recht haben.

Schrift des Tages

True-Sketch

Einfach bestellen bei www.tomchalky.com

Bild des Tages

Sonderzug nach B.
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 15. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ISABELLA M.-R., MAIK H., MARCEL G., SANDRA TH. +++
  • SOWIE: ANNI-FRID LYNGSTAD (1945) SCHWED. SÄNGERIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" +++
  • DANIEL BARENBOIM (1942) ARGENT.-ISRAEL. PIANIST UND DIRIGENT +++
  • PETULA CLARK (1932) BRIT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • GERHART HAUPTMANN (1862) DT. DRAMATIKER, SCHRIFTSTELLER (U.A. BAHNWÄRTER THIEL), WICHTIGER VERTRETER DES NATURALISMUS UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR LITERATUR (1912) +++
  • WILHELM HERSCHEL (1738) DT.-BRIT. ASTRONOM (U.A. ENTDECKER DES PLANETEN URANUS), TECHNIKER UND KOMPONIST +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: LEOPOLD, LOEPOLDINE, ALBERT, NIKOLAUS +++
  • 15. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ISABELLA M.-R., MAIK H., MARCEL G., SANDRA TH. +++
  • SOWIE: ANNI-FRID LYNGSTAD (1945) SCHWED. SÄNGERIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" +++
  • DANIEL BARENBOIM (1942) ARGENT.-ISRAEL. PIANIST UND DIRIGENT +++
  • PETULA CLARK (1932) BRIT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • GERHART HAUPTMANN (1862) DT. DRAMATIKER, SCHRIFTSTELLER (U.A. BAHNWÄRTER THIEL), WICHTIGER VERTRETER DES NATURALISMUS UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR LITERATUR (1912) +++
  • WILHELM HERSCHEL (1738) DT.-BRIT. ASTRONOM (U.A. ENTDECKER DES PLANETEN URANUS), TECHNIKER UND KOMPONIST +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: LEOPOLD, LOEPOLDINE, ALBERT, NIKOLAUS +++
  • 15. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ISABELLA M.-R., MAIK H., MARCEL G., SANDRA TH. +++
  • SOWIE: ANNI-FRID LYNGSTAD (1945) SCHWED. SÄNGERIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" +++
  • DANIEL BARENBOIM (1942) ARGENT.-ISRAEL. PIANIST UND DIRIGENT +++
  • PETULA CLARK (1932) BRIT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • GERHART HAUPTMANN (1862) DT. DRAMATIKER, SCHRIFTSTELLER (U.A. BAHNWÄRTER THIEL), WICHTIGER VERTRETER DES NATURALISMUS UND TRÄGER DES NOBELPREISES FÜR LITERATUR (1912) +++
  • WILHELM HERSCHEL (1738) DT.-BRIT. ASTRONOM (U.A. ENTDECKER DES PLANETEN URANUS), TECHNIKER UND KOMPONIST +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: LEOPOLD, LOEPOLDINE, ALBERT, NIKOLAUS +++