Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2022

Montag, 23.05.2022
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Sie erreichen unsere
UNIQ Designbüros derzeit
telefonisch nur nach vorheriger
Vereinbarung,
per WhatsApp,
E-Mail oder Zugang/Kennwort.
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Wir rufen Sie sehr gerne zurück.


Unsere Jubiläumsjahre:
2023: 30 Jahre UNIQ Designbüros
2022: 50 Jahre 1. Klasse '72
2022: 25 Jahre A. Sagdiç
2022: 20. Hochzeitstag
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2015: 50 Jahre Stefan Strehl

Save The Date

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Leben 4.0

Information vom 20. März 2020

Frühlingsanfang

20. März

fullsize

Der heutige Frühlingsanfang beginnt exakt um 3:49 Uhr Weltzeit und beendet damit endgültig den letzten Winter der 2010er-Jahre vor dem Aufbruch in die neuen »Goldenen 20er«. Nach meteorologischer Definition beginnt der Frühling eigentlich schon einige Wochen früher, am 1. März. In der Meteorologie starten die Jahreszeiten immer am Anfang des jeweiligen Monats, also am 1. März, 1. Juni, 1. September und 1. Dezember. Bis zum Jahr 2011 begann der Frühling meist am 21. März. Dies wird allerdings erst wieder im Kalenderjahr 2102 der Fall sein. Da ich in diesem Jahr meinen 137. Geburtstag feiern würde, ist das Erleben dieses Zeitpunkts ohne medizinische Quantensprünge kaum wahrscheinlich. Im Jahr 2048, zu einem Zeitpunkt, an dem ich 82 Jahre alt sein könnte, wird der Frühlingsanfang dann am 19. März gefeiert. Dann würde ich mir für das Erwachen und den saisonalen Neubeginn gerne ein wenig mehr Zeit nehmen.

Auf der nördlichen Halbkugel unserer Erde werden blühende Landschaften die Zeit des Sprießens zieren und vermehrt freiheitsliebende Zeltfetischisten, wenig allergische Pollenjäger, die bruzzelnden Grillgemeinden oder Biergartenfetischisten anlocken. Mutter Natur verdreht den Menschen der Vaterländer ungegendert den Kopf, enthemmt wird gerudelt, geflachst, geflundert, die Kleidung wird weniger, Ideen schlüpfen und die Kreativität verlässt bei uns wieder den wärmenden Sack des Verborgenen. Die Hoffnung stirbt zuletzt und verspricht hoffentlich auch den Landwirten und Landschaftsgärtnern mehr Regenwasser, als im Vorjahr. Überall sieht man zunehmend Alufelgen mit Sommergummis und auch die Blüten beginnen sich schamlos zu entblättern, während die klimatische Entwicklung zunehmend Hitzeperioden verspricht.

Der Frühling des Lebens beginnt und mit ihm der erste, zweite, dritte Frühling und die übliche Wachstumsphase. Die regionale Globalität differiert, unterscheidet Frühling und Herbst und auch die Länge der Tageszeiten verändert sich abhängig von der Lage und der Entfernung zum Äquator und Breitengrad. Selbst in Europa gibt es messbare Unterschiede. Während in Hamburg täglich 4 Minuten längeres Treiben in der Helligkeit registriert werden kann, sind es in Bern nur etwas mehr als 3 Minuten. Eine wichtige Rolle spielen hier die Refraktion, die Lichtbrechung, das Procedere des Sonnensystems, […] und der Sonnenauf- bzw. -untergang.

Unser Wetter richtet sich natürlich nie genau nach dem Frühlingsanfang. Trotzdem bewegt sich die Sonne kontinuierlich von der Südhalbkugel in den europäischen Norden und verantwortet so automatisch auch längere, sonnigere Tage. Der Garten, die Terrasse, die Natur, Kurzarmshirts, der erste Sonnenbrand und das Cabrio betteln immer lauter um Anerkennung. Wenn es bei uns Frühling ist, ist es auf der anderen Seite der Erde Herbst. Sommersonnwende und Wintersonnwende sind der Wechselpunkt zwischen der Frühlings-Tagundnachtgleiche und der Herbst-Tagundnachtgleiche, die auch die Helligkeitsdauer pro Tag voneinander abgrenzen.

Mit der Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche steigt in der Regel auch die Stimmung und die Lebensqualität. Die damit verbundene Licht- und Temperaturzunahme entfalten Potentiale, öffnen die Gemüter und bewegen sich auf den Spuren der Robinson-Gemeinde:

"Zeit für Gefühle – Lass die Sonne in Dein Herz!"

Zitat des Tages

„Witz ist eine Explosion von gebundenem Geist.”

Friedrich von Schlegel
Bemerkung der Redaktion

Humor, Witz und gute Unterhaltung sind die besten Freunde, die man haben kann, die prägen und an die man sich manchmal auch noch lange erinnern wird.

Schrift des Tages

Garamond Premier Pro, medium, display

Einfach bestellen bei www.fontshop.com

Bild des Tages

Der Zählerstand
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: RENATE, DÉSIRÉE, ALMA +++
  • 23. MAI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DR. INGRID H., SABINE H., MAX »A380« D. +++
  • SOWIE: TOM TYKWER (1965) DT. FILMREGISSEUR (U.A. LOLA RENNT, DAS PARFUM), PRODUZENT UND KOMPONIST +++
  • ANATOLI KARPOW (1951) RUSS. AUSNAHME-SCHACHSPIELER, ZWÖLFTER OFFIZ. SCHACHWELTMEISTER (1975-1985), ÜBER 100 TURNIERSIEGE +++
  • DIETER HILDEBRAND (1927) DT. KABARETTIST (U.A. SCHEIBENWISCHER) UND BUCHAUTOR +++
  • JOHN BARDEN (1908) US-PHYSIKER, U.A. ERFINDER DES TRANSISTORS UND ZWEIFACHER NOBELPREISTRÄGER DER PHYSIK (1956, 1972) +++
  • OTTO LILIENTHAL (1848) FLUGPIONIER, ERSTER FLUG MIT GLEITFLUGZEUG +++
  • JAKOB CHRISTOPH LE BLON (1667) DT. MALER UND KUPFERSTECHER, ERFAND DEN "DREIFARBDRUCK" (1710) UND SPÄTER DEN BIS HEUTE VERWENDETEN "VIERFARBDRUCK" (1732) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: RENATE, DÉSIRÉE, ALMA +++
  • 23. MAI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DR. INGRID H., SABINE H., MAX »A380« D. +++
  • SOWIE: TOM TYKWER (1965) DT. FILMREGISSEUR (U.A. LOLA RENNT, DAS PARFUM), PRODUZENT UND KOMPONIST +++
  • ANATOLI KARPOW (1951) RUSS. AUSNAHME-SCHACHSPIELER, ZWÖLFTER OFFIZ. SCHACHWELTMEISTER (1975-1985), ÜBER 100 TURNIERSIEGE +++
  • DIETER HILDEBRAND (1927) DT. KABARETTIST (U.A. SCHEIBENWISCHER) UND BUCHAUTOR +++
  • JOHN BARDEN (1908) US-PHYSIKER, U.A. ERFINDER DES TRANSISTORS UND ZWEIFACHER NOBELPREISTRÄGER DER PHYSIK (1956, 1972) +++
  • OTTO LILIENTHAL (1848) FLUGPIONIER, ERSTER FLUG MIT GLEITFLUGZEUG +++
  • JAKOB CHRISTOPH LE BLON (1667) DT. MALER UND KUPFERSTECHER, ERFAND DEN "DREIFARBDRUCK" (1710) UND SPÄTER DEN BIS HEUTE VERWENDETEN "VIERFARBDRUCK" (1732) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: RENATE, DÉSIRÉE, ALMA +++
  • 23. MAI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DR. INGRID H., SABINE H., MAX »A380« D. +++
  • SOWIE: TOM TYKWER (1965) DT. FILMREGISSEUR (U.A. LOLA RENNT, DAS PARFUM), PRODUZENT UND KOMPONIST +++
  • ANATOLI KARPOW (1951) RUSS. AUSNAHME-SCHACHSPIELER, ZWÖLFTER OFFIZ. SCHACHWELTMEISTER (1975-1985), ÜBER 100 TURNIERSIEGE +++
  • DIETER HILDEBRAND (1927) DT. KABARETTIST (U.A. SCHEIBENWISCHER) UND BUCHAUTOR +++
  • JOHN BARDEN (1908) US-PHYSIKER, U.A. ERFINDER DES TRANSISTORS UND ZWEIFACHER NOBELPREISTRÄGER DER PHYSIK (1956, 1972) +++
  • OTTO LILIENTHAL (1848) FLUGPIONIER, ERSTER FLUG MIT GLEITFLUGZEUG +++
  • JAKOB CHRISTOPH LE BLON (1667) DT. MALER UND KUPFERSTECHER, ERFAND DEN "DREIFARBDRUCK" (1710) UND SPÄTER DEN BIS HEUTE VERWENDETEN "VIERFARBDRUCK" (1732) +++