Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
TranerLizenz'19 LifeKinetik
fullsize
Think Global – Act Local
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2024

Freitag, 23.02.2024
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Sie erreichen
die UNIQ Designbüros telefonisch
derzeit nur nach vorheriger
Vereinbarung,
per WhatsApp,
E-Mail oder Zugang/Kennwort.
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Wir rufen Sie sehr gerne zurück.


Unsere Jubiläumsjahre:
2023: 30 Jahre UNIQ Designbüros
2022: 50 Jahre 1. Klasse '72
2022: 25 Jahre A. Sagdiç (Team)
2022: 20. Hochzeitstag
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2015: 50 Jahre Stefan Strehl

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Markt + Wirtschaft

Information vom 13. Mai 2019

Globalisierung: Regional

Dependence

fullsize

Die extrem wachsende Komplexität und viele Abhängigkeiten sind für uns Menschen nicht mehr dechiffrierbar. Die Komplexität, die Herausforderungen, wie BigData, Informationen und Erfahrungen, die heute verknüpft werden, sind letztendlich der Qualität und Kapazität der Algorithmen vorbehalten, die Diagnosen, Zusammenhänge und Analysen wesentlich exakter, besser und unermüdlich realisieren können. Nicht nur in der Medizin ist das frühzeitige Erkennen von Symptomen und ersten Anzeichen einer möglichen Schwachstelle oder Krankheit wichtig und lebensbestimmend. Die genetische Veranlagung, aber auch Risikofaktoren, gilt es rechtzeitig zu diagnostizieren – lokal bzw. regional. Die marktbestimmende, universelle und erfolgreiche Vorgehensweise beruht in der Regel auf unzähligen Informationen und Einzelkriterien, die ganzheitlich betrachtet eine relativ genaue Beurteilung zulassen. Das Leben ist eine psychosomatische Angelegenheit.

Dezentralisierung
Wird im Kollektiv eine Wissenskompetenz angereichert und mit anderen Kriterien zielführend kombiniert, lassen sich gigantische Daten vernetzen und der Begriff "Globalisierung" erfährt eine neue Dimension. Globale Probleme lassen sich zwar nicht regional lösen, die Kumulation ermöglicht aber regional den Zugang zu einer Wissensdatenbank, die es dezentral nie hätte geben können. Aus der Co-Abhängigkeit entsteht eine neue Art der Unabhängigkeit, Freiheit und Flexibilität, die im Entfaltungsspielraum die Qualität durch Quantität ausweiten. Erst eine WeltCommunity könnte ganzheitlich zur persönlichen und individuellen Befreiung führen, von der auch kleine, dezentrale Einheiten profitieren könnten.

Wirtschaftlichkeit
Der wirtschaftliche Benefit ist ein Prozess in allen Unternehmen und sollte schon immer erst nach der Sinnhaftigkeit folgen. Durch die kollektive Intelligenz und Sozialkompetenz globalisierter Informations- und Wissenstechnologien können erstmals das alleinige Helfersyndrom und die Opferrollen durch die Gemeinschaft ausgeglichen werden. Der Grad der Wechselwirkungen, die Interdependenz und die negative, gegenseitige Beeinflussung können zudem in übergeordneter Rolle die ethischen und moralischen Vorstellungen, Regeln und kulturellen Unterschiede ausgleichen. Die Globalisierung kann regionale Einschränkungen überwinden und eine Postwachstumsphase den menschlichen Bereich durch ein exponentielles Wachstum der Algorithmen bereichern. Eine zentrale Gesamtbetrachtung dient der Kontrolle der Details und ist als Korrekturmöglichkeit nicht als Machtinstrument zu verstehen.

TrendChecker
Der tägliche Hype, das Kreuzfeuer zwischen Demagogen, Claqueuren, Lemmingen, Söldnern, Oppositionellen […] oder Influencern in Form von Hype- oder TrendCheckern, legt heute oftmals wenig Wert auf Inhalte, Verantwortung, Redaktion oder Abhängigkeiten. Kommentare werden blind kontra jegliche Posts veröffentlicht und das Social Web – wie heute sehr oft, sehr regional und sehr auf Gruppen und durch Algorithmen ausgewählte Empfänger begrenzt – kann seine verbale Inzucht konzentrieren. Naziparolen oder z.B. Sexismus verstärken sich, die wenigen Empfänger haben das Gefühl, drittklassige Dummheit wäre gesellschaftsfähig und allgemein anerkannt. Die Teilansicht wird auf das Ganze skaliert. Die Dezentralisierung ermöglicht in diesem Fall das unerkannte Wüten einer sich multiplizierenden Einzelmeinung, die plötzlich auch weitere Bereiche für sich gewinnen kann. Das spiegelt den Vor- und Nachteil demokratischer Wirkprinzipien, der Multiplikatoren oder Influencer. Die virale Ansteckung ist möglich.

Vision
Es klingt natürlich nach KI (Künstlicher Intelligenz), Futureguiding oder Sciencefiction, wenn alle Konditionen, Einstellungen, Sichtweisen, Meinungen, Gesinnungen […] und kulturellen Traditionen im Meltingpot der Menschheit friedlich fusionieren und den Sinn und Zweck der gemeinsamen Stärke erkennen würden. Die neue Gottheit "Wissen" könnte das Leben in einer neuen Religion vereinen, die ohne Populismus, Glaubens- und Verhaltensritualen und dogmatischen Sichtweisen die Existenz Dritter annimmt, sondern eine zentrale Kraft verfügbar hätte. Eine Idee, eine Ideologie, eine Vision? Welche Alternativen hat der Mensch als Bewohner dieses Planeten? Ohne Vision werden wir die essentiellen Ziele nicht erreichen. Wir benötigen Kontrollen, Einflussnahmen, Verantwortung und gleichzeitig eine Demokratie die Freiheit ermöglicht und Potentiale entfaltet.

Marktreife
Die lückenlose Marktdurchdringung, sinnvolle, emotionale Logik, Neupositionierung, Empathie, Demut, Selbstlosigkeit bzw. Teamgeist […] und ein mentaler Reifeprozess vorausgesetzt, könnten die Marke "Welt" und Leben 4.0 nicht nur der Evolution, Responsivität und Gerechtigkeit dienen, sondern der Menschheit durch das Überleben und die Weiterentwicklung einen großen Dienst erweisen, den die "Freien Kräfte der Marktwirtschaft" im globalisierten Verdrängungswettbewerb ganz sicher nicht leisten könnten. Die Abhängigkeit des Einzelnen von der Güte der Gemeinschaft und die Berücksichtigung der Tradition und des Zufalls, zur richtungsweisenden und erfolgreichen Gestaltung der Zukunft, sind letztendlich kein Nice2Have, sondern eine unbedingte Voraussetzung für eine sinnvolle, friedliche, vernünftige und menschliche Zukunft.

Zitat des Tages

„Vielleicht sollten wir es jetzt mit der Liebe versuchen, weil die Angst die letzten 10.000 Jahre wohl keinen Erfolg gebracht hat.“

Gerald Hüther
Bemerkung der Redaktion

Mit Angst und Schrecken kann man weder Glück, Liebe oder Zufriedenheit "erzwingen".

Schrift des Tages

Avera-Sans-TC-Brush

Einfach bestellen unter www.tomchalky.com

Bild des Tages

Im Zeichen der Sonnenblume
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++
  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++
  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++