Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2022

Montag, 23.05.2022
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Sie erreichen unsere
UNIQ Designbüros derzeit
telefonisch nur nach vorheriger
Vereinbarung,
per WhatsApp,
E-Mail oder Zugang/Kennwort.
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Wir rufen Sie sehr gerne zurück.


Unsere Jubiläumsjahre:
2023: 30 Jahre UNIQ Designbüros
2022: 50 Jahre 1. Klasse '72
2022: 25 Jahre A. Sagdiç
2022: 20. Hochzeitstag
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2015: 50 Jahre Stefan Strehl

Save The Date

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: UNIQ Designbüros

Information vom 10. September 2019

Graphic Recording

und andere Illustrationen

fullsize

Das Bebildern von Inhalten und das Gestalten von Icons, Leitsystemen oder Illustrationen dienen in der visuellen Kommunikation dem, was die "Montagsmaler" spielerisch und Illustratoren im Allgemeinen tun: Sie demonstrieren sichtbar, dass ein Bild oft mehr sagen kann, als 1.000 Worte, dass Zeichnungen ohne Text auskommen und die Abstraktion eine ganze Geschichte erzählen kann. Selbst eine Zeitung frischt Inhalte mit Bildern auf, um Textwüsten zu vermeiden, die Bücher für sich in Anspruch nehmen.

Live!
Es ist schon ein paar Jahre her, dass Illustratoren, Zeichner, Grafiker, visuelle Kommunikationsdesigner und letztendlich auch viele Auftraggeber das Bebildern als hervorragende Idee verstanden haben, laufende Prozesse und Events visuell zu begleiten. Visual Facilitation und Graphic Recording unterstützen die Qualität eines Prozesses, illustrieren und dokumentieren teilweise in Real-Time das, was zwischen den Zeilen gesagt und verstanden wird und macht es Teilnehmern möglich, Bilder konkret zu visualisieren und sich einprägsam vorzustellen.

Entscheidungsvorlagen
Die illustrierten Daten, Ideen, Visionen, Szenerien […] und Formulierungen können nicht nur als abstrahierte, zusammenfassende, signifikante und einprägsame Bilder wirken, sondern als Entscheidungsvorlagen dienen, die durch die Dokumentation und das Medium Designer einen Mehrwert erhalten, der Entscheidungsbäume, Baumdiagramme oder die hierarchische Folge einzelner Schritte analytisch, inkrementell, heuristisch, schnell und pragmatisch evaluiert. Man sieht, was man denkt oder sagt.

Ideen-Protokoll
Oftmals werden in einem JourFixe, Vortrag oder Symposion verständlicherweise keine grafischen Aufzeichnungen realisiert und auch persönliche Sichtweisen oder Interpretationen des Vorgetragenen müssen nicht genau protokolliert werden. Teilnehmer nutzen Sketchbooks und Notizen als individuelle Ideenscribbles, Quer- oder Quellenvermerk, Link, Information, Hinweis oder Begleiterscheinung. Oftmals wird das, was akustisch im Ohr ankommt vom Gehirn interpretiert und als konkretisiertes Rough aufgezeichnet. Diese Notizen und das resultierende Visual Thinking müssen in der Regel zeitnah entzippt und mit entsprechendem Content versehen werden, da viele Ideenprotokolle und kryptische Darstellungen zu einem späteren Zeitpunkt selbst vom Verfasser nicht mehr richtig und vollständig dechiffriert werden können. Es ist daher sinnvoll, das "Graphic Recording" so zu gestalten, dass die Keywords und Grundprinzipien zeitunabhängig klar verstanden werden können. Sie dienen als Orientierung und visuelle Unterstützung des Gesagten.

Illustrationen in ihrer logischen Folge erzählen wie Storyboards Geschichten und ermöglichen wie Comics das sichtbar emotionale Aufladen einer Handlung. Der Abstraktionsgrad, die Neutralität und sachliche Bezugnahme illustrieren Worte wie Anzeigen. Visual Thinking und resultierende Bildzeichen sind bemerkenswerte Zeichen und können, im Falle professioneller Begleitung, selbst Mainstream oder "Das Übliche" zum Besonderen machen. Meine (Schul-)Freundin Cornelia Koller kann ich Ihnen daher wärmstens empfehlen. Sie gehört zu den gefragtesten Designern in Deutschland, die "Graphic Recording" schon seit vielen Jahren praktizieren, und hat schon viele Auftraggeber mit dem Visualisieren von Zielbildern, Visionen, Unternehmenswerten, Change-Prozessen, Portfolios oder BusinessGrafiken glücklich gemacht. Nutzen Sie die Kraft der Bilder für Events, Workshops, World Cafés, Talks, Change-Prozesse, Symposien, Brainstormings, Neuausrichtung, Open Space, Hackathons, Templates, Tagungen, Kampagnen, PR, Schulungen, Präsentationen, Vorträge, PDFs […] im Internet für Ihre Broschüren […] Wandbilder, Unternehmenswerte, Portfolios, Leitbilder, Philosophien und Visionen. Das ist die Kunst, von Bildern zu lernen.

"Wir führen uns etwas vor Augen, sind im Bilde oder
machen uns ein Bild von etwas. Und selbst das Wort
BILDung enthält es. Wenn es darum geht, etwas zu
begreifen, ist das Bild immer mit im Spiel."

Am Besten Sie nehmen direkt Kontakt mit ihr auf:
Cornelia Koller: https://www.corneliakoller.de/

Zitat des Tages

„Witz ist eine Explosion von gebundenem Geist.”

Friedrich von Schlegel
Bemerkung der Redaktion

Humor, Witz und gute Unterhaltung sind die besten Freunde, die man haben kann, die prägen und an die man sich manchmal auch noch lange erinnern wird.

Schrift des Tages

Garamond Premier Pro, medium, display

Einfach bestellen bei www.fontshop.com

Bild des Tages

Der Zählerstand
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: RENATE, DÉSIRÉE, ALMA +++
  • 23. MAI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DR. INGRID H., SABINE H., MAX »A380« D. +++
  • SOWIE: TOM TYKWER (1965) DT. FILMREGISSEUR (U.A. LOLA RENNT, DAS PARFUM), PRODUZENT UND KOMPONIST +++
  • ANATOLI KARPOW (1951) RUSS. AUSNAHME-SCHACHSPIELER, ZWÖLFTER OFFIZ. SCHACHWELTMEISTER (1975-1985), ÜBER 100 TURNIERSIEGE +++
  • DIETER HILDEBRAND (1927) DT. KABARETTIST (U.A. SCHEIBENWISCHER) UND BUCHAUTOR +++
  • JOHN BARDEN (1908) US-PHYSIKER, U.A. ERFINDER DES TRANSISTORS UND ZWEIFACHER NOBELPREISTRÄGER DER PHYSIK (1956, 1972) +++
  • OTTO LILIENTHAL (1848) FLUGPIONIER, ERSTER FLUG MIT GLEITFLUGZEUG +++
  • JAKOB CHRISTOPH LE BLON (1667) DT. MALER UND KUPFERSTECHER, ERFAND DEN "DREIFARBDRUCK" (1710) UND SPÄTER DEN BIS HEUTE VERWENDETEN "VIERFARBDRUCK" (1732) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: RENATE, DÉSIRÉE, ALMA +++
  • 23. MAI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DR. INGRID H., SABINE H., MAX »A380« D. +++
  • SOWIE: TOM TYKWER (1965) DT. FILMREGISSEUR (U.A. LOLA RENNT, DAS PARFUM), PRODUZENT UND KOMPONIST +++
  • ANATOLI KARPOW (1951) RUSS. AUSNAHME-SCHACHSPIELER, ZWÖLFTER OFFIZ. SCHACHWELTMEISTER (1975-1985), ÜBER 100 TURNIERSIEGE +++
  • DIETER HILDEBRAND (1927) DT. KABARETTIST (U.A. SCHEIBENWISCHER) UND BUCHAUTOR +++
  • JOHN BARDEN (1908) US-PHYSIKER, U.A. ERFINDER DES TRANSISTORS UND ZWEIFACHER NOBELPREISTRÄGER DER PHYSIK (1956, 1972) +++
  • OTTO LILIENTHAL (1848) FLUGPIONIER, ERSTER FLUG MIT GLEITFLUGZEUG +++
  • JAKOB CHRISTOPH LE BLON (1667) DT. MALER UND KUPFERSTECHER, ERFAND DEN "DREIFARBDRUCK" (1710) UND SPÄTER DEN BIS HEUTE VERWENDETEN "VIERFARBDRUCK" (1732) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: RENATE, DÉSIRÉE, ALMA +++
  • 23. MAI – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DR. INGRID H., SABINE H., MAX »A380« D. +++
  • SOWIE: TOM TYKWER (1965) DT. FILMREGISSEUR (U.A. LOLA RENNT, DAS PARFUM), PRODUZENT UND KOMPONIST +++
  • ANATOLI KARPOW (1951) RUSS. AUSNAHME-SCHACHSPIELER, ZWÖLFTER OFFIZ. SCHACHWELTMEISTER (1975-1985), ÜBER 100 TURNIERSIEGE +++
  • DIETER HILDEBRAND (1927) DT. KABARETTIST (U.A. SCHEIBENWISCHER) UND BUCHAUTOR +++
  • JOHN BARDEN (1908) US-PHYSIKER, U.A. ERFINDER DES TRANSISTORS UND ZWEIFACHER NOBELPREISTRÄGER DER PHYSIK (1956, 1972) +++
  • OTTO LILIENTHAL (1848) FLUGPIONIER, ERSTER FLUG MIT GLEITFLUGZEUG +++
  • JAKOB CHRISTOPH LE BLON (1667) DT. MALER UND KUPFERSTECHER, ERFAND DEN "DREIFARBDRUCK" (1710) UND SPÄTER DEN BIS HEUTE VERWENDETEN "VIERFARBDRUCK" (1732) +++