Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2020

Sonntag, 05.04.2020
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Wir machen CoronaFerien
vom 13. März – 20. April 2020.
Kein Publikumsverkehr!
Keine persönlichen Kontakte.
Bleiben Sie gesund!

BenefitnessTage
Freitags, an Brückentagen,
an Feiertagen und während
der Schulferien in Bayern
stehen wir telefonisch nicht
zur Verfügung.

Unsere Jubiläumsjahre:
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2018: 25 Jahre UNIQ Designbüros
2017: 20 Jahre A. Sagdiç
2017: 45 Jahre 1. Klasse '72
2016: 40 Jahre AGD
2015: 50 Jahre Stefan Strehl
2015: 30 Jahre Abi8385

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Kommunikation

Information vom 06. Dezember 2019

Nikolaus-Pisa-Studien

Relevanz 0612.0815.3.1415

fullsize

Relevanz beschreibt die Bedeutung und Wichtigkeit einer Sache im Bezug auf einen Kontext und Zusammenhang. Die Frage der Relevanz ging leider aufgrund der Informationsgier nach einer komplexen, uninteressanten und unwesentlichen Datenflut im Strudel wesensfremder Masse ALLER verfügbaren Informationen ein wenig verloren. Gerade der 6. Dezember sollte für die Symbolkraft der Beliebigkeit sensibilisieren. Die Glaubens-Wissenschaft – zwischen Nikolaus, Weihnachtsmann, Osterhasen-Hühner-oder-Schoko-Eiersuchen oder Einhorn-Zauber – sollte sich ausschließlich mit Tatsachen, Fakten und der relevanten Abstraktion des Chaos beschäftigen.

Was Sie auch nicht wissen sollten
Wenn beispielsweise eine Fußballmannschaft im ergebnisorientierten Wettkampf 0:1 unterliegt, interessiert es nicht, wie hoch der Spielanteil, der Ballbesitz, die Anzahl der gewonnen Zweikämpfe, der Ecken, der Torschüsse, der angekommenen Pässe […] oder Laufwege waren, wie oft – prozentual – die beiden Mannschaften gegeneinander gespielt haben, wer, wie oft gewonnen hat, wie viele Tore gefallen sind. Diese Informationen sind aber auch dann nicht wichtig, wenn ein Spiel gewonnen wurde. Diese Zahlen interessieren Statistiker, beugen die persönliche Hoffnung, trüben den individuellen Blick fürs Wesentliche und konstruieren eine Wahrscheinlichkeit für geistig Verwirrte, die sich wie Todgeweihte an Grashalmen festhalten, die keinerlei Hilfe ermöglicht. Außer einem Placebo-Effekt, den geistige Reife auch anders bewirken könnte, wirken unwesentliche Rituale und Informationen wie ein esoterischer, okkulter, metaphysischer Zauber.

Pisa-Studie
Letztendlich interessieren den Menschen Lösungen, Ergebnisse und Fakten. Trotzdem beschäftigt er sich unglaublich viel mit ziellosen Wahrscheinlichkeiten, destruktiven Optionen und unmöglichen Alternativen, die nicht einmal einem Ausschlussverfahren dienen. Wissenschaftliche Ergebnisse, Beweise, Belege, Fakten und konkrete Ergebnisse säumen den Weg der statistischen Erhebungen, um ihre Richtigkeit zu legitimieren, obgleich die Zahlen kaum in Frage gestellt werden. Ob nun die richtigen Fragen gestellt oder relevante Inhalte gemessen wurden, findet kaum eine Berücksichtigung. Trotzdem erscheinen im Lande des Stress-Burn-outs und standardisierter Bestleistungen »gute Zensuren« bereits alarmierend. Der mir unbekannte Bewertungsschlüssel und die Kennziffer zum Glück bewerten einen Prozess mit Kriterien, die mir unbekannt sind und die mich auch nicht interessieren.

Relevanz 0612.0815.3.1415
Was also bedeuten konkrete Hinweise? Die Zahlenkombination dieser Headline "0612.0815.3.1415" ist z.B. eine entsprechend willkürliche und nichts aussagende Darstellung des Datums, der Norm der Mittelmäßigkeit und der Kreiszahl. Welchen Sinn hat diese Kombination? Keine. Die Zahl ist demnach "nicht relevant" – für nichts, nur für diesen Text. Die aktuelle Pisa-Studie von 2019 ergab für deutsche Schülerinnen und Schüler aller Kompetenzbereiche schlechtere Ergebnisse als noch vor drei Jahren. Doch was wollen uns diese OECD-Schnittchen sagen? Was bedeutet es für unsere Volkswirtschaft, unsere Persönlichkeit, unsere Intelligenz, unsere Kreativität und das Dasein als Mensch, wenn wir im Bereich Mathematik nur noch 500 und nicht wie bisher 514 Punkte erreicht haben? Wie entwickelt sich unser Nachwuchs, wenn sich der günstige, sozioökonomische Hintergrund um einen einstelligen Prozentpunkteanteil geändert hat? Trends, Interpretation, Ableitungen oder Darstellungen der Kompetenzen und testierten Leistungsorientierung der prozentualen Noten-Strebsamkeit schulischer NC- und Reputationskünstler, hat keinerlei realistische, nur empirische Relevanz. Damit sollen sicher keine Schüler zur Faulheit, Trägheit, einem Desinteresse oder zur Leistungsverweigerung angestiftet, sondern aktiven Menschen Mut zur Potentialentfaltung gemacht werden. Die Effektivität ist richtungsweisend und wichtiger als die reine Effizienz.

Liebe, Spaß, Glück und Zufriedenheit
Für Kreativität und Freude an Potentialentfaltungen, Freiheit, Sozialkompetenz, Demokratie- und Umweltbewusstsein, Spaß, Liebe, Glück und Zufriedenheit sowie der "prozentuale Grad" der Sinnhaftigkeit oder persönlichen Berufung und Erfüllung […] gibt es weder an Schulen, im Studium oder im Beruf eine Pisa-Studie für Prüfungen und Ergebnisse. Menschen oder Lernmaschinen mit einem 0,7 oder 1,0 Abiturschnitt müssen nicht automatisch über Intelligenz, Sympathiewerte, Verantwortung oder Führungsqualitäten verfügen. Noten sind für Charakter und Persönlichkeit primär nicht relevant.

Bedürfnisse der Wirtschaft oder der Humanität?
Der Blick fürs Wesentliche sollte immer auch ungeschminkt darüber Klarheit verschaffen welchen Wert der Einzelne für die Allgemeinheit hat (nicht verspricht) und nicht, welche Bedarfe der Mensch als funktionierendes Humanpotential zur Effizienzsteigerung der Wirtschaftlichkeit beiträgt. Die Wertschätzung und Honorierung einer Leistung orientiert sich derzeit primär am Ergebnis und weniger an der menschlichen Qualität und Rolle eines Teamgeistes.  

KickTipp und Zufallsergebnis?
Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, was die SlideShow oben und das Ranking eines Tipps beinahe zufällig resultierender Ergebnisse soll? Nicht ganz so zufällig wie die Ziehung der Lottozahlen und die damit einhergehende Wahrscheinlichkeit, sind Tipp-Ergebnisse, wie die beim Kicktipp, nur bedingt aussagekräftig und machen mich derzeit, auch auf Rang 228 von über 20.000 Mitspielern, nicht zum Experten. Selbst, wenn dieses Ergebnis eine mögliche Wahrscheinlichkeit durch eine konkrete Zahl fixiert, lässt dies noch keinen Rückschluss auf Zufall, Glück, Wissen oder Affinität zu und ganz sicher lassen sich aufgrund der Zugehörigkeit zu den vielleicht besten 1% der Gemeinschaft, als »Topscorer 2019« keinerlei übergreifende, nachhaltige und relevante Schlüsse auf die zukünftige Präzision und Entwicklungen ziehen. Tippgemeinschaften sollten dem Spaß dem Spiel dienen und sind kein Mittel zum Zweck. Rankings, Studien, Formeln oder Analysen haben nur einen Sinn, wenn sie richtig angewendet und die Relevanz eines Ergebnisses zur Verbesserung eines Prozesses beitragen können.

Fazit
Die Pisa-Studien, sehr viele statistische Erhebungen, Noten und Tipp-Erfolge sind weder Garantie noch ein aussagekräftiges Kriterium für viele nachfolgende Ergebnisse.

Zitat des Tages

„Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Sicher, wenn wir die Worte vorher gelernt haben.“

Stefan Strehl, Designer
Bemerkung der Redaktion

Das Wesentliche ist und bleiben der Kontext, die Wirkung, die Aufmerksamkeit, die Motivation, das Interesse, der Wunsch, die Begeisterung […] und die Kraft, die Bilder und Texte besitzen ;-)

Schrift des Tages

Richie

Einfach bestellen bei www.myfonts.com

Bild des Tages

tab in and find out
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 5. APRIL – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: MARGIT R., ERWIN PF. +++
  • SOWIE: FRANZISKA VON ALMSICK (1978) DT. SCHWIMMERIN, WELTSCHWIMMERIN DES JAHRES 1992, MEHRFACHE WELT- UND EUROPAMEISTERIN +++
  • AGNETHA FÄLTSKOG (1950) SCHWED. SÄNGERIN, KOMPONISTIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" (1972-1982) +++
  • COLIN POWELL (1937) US-STAATSMANN, ERSTER AFRO-AMERIKANISCHER US-AUSSENMINISTER +++
  • ROMAN HERZOG (1934) DT. CDU POLITIKER, RICHTER UND SIEBTER BUNDESPRÄSIDENT DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND +++
  • GREGORY PECK (1916) US-SCHAUSPIELER (U.A. MOBY DICK, WER DIE NACHTIGALL STÖRT) UND OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • BETTE DAVIS (1908) US-SCHAUSPIELERIN UND ZWEIFACHE OSCAR-PREISTRÄGERIN +++
  • HERBERT VON KARAJAN (1908) ÖSTERR. DIRIGENT, BEDEUTENDER ORCHESTERLEITER DES 20. JAHRHUNDERTS +++
  • SPENCER TRACY (1900) US-SCHAUSPIELER (U.A. DER ALTE MANN UND DAS MEER) UND ZWEIFACHER OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: CRESCENTIA, VINZENZ F., JULIANE +++
  • 5. APRIL – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: MARGIT R., ERWIN PF. +++
  • SOWIE: FRANZISKA VON ALMSICK (1978) DT. SCHWIMMERIN, WELTSCHWIMMERIN DES JAHRES 1992, MEHRFACHE WELT- UND EUROPAMEISTERIN +++
  • AGNETHA FÄLTSKOG (1950) SCHWED. SÄNGERIN, KOMPONISTIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" (1972-1982) +++
  • COLIN POWELL (1937) US-STAATSMANN, ERSTER AFRO-AMERIKANISCHER US-AUSSENMINISTER +++
  • ROMAN HERZOG (1934) DT. CDU POLITIKER, RICHTER UND SIEBTER BUNDESPRÄSIDENT DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND +++
  • GREGORY PECK (1916) US-SCHAUSPIELER (U.A. MOBY DICK, WER DIE NACHTIGALL STÖRT) UND OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • BETTE DAVIS (1908) US-SCHAUSPIELERIN UND ZWEIFACHE OSCAR-PREISTRÄGERIN +++
  • HERBERT VON KARAJAN (1908) ÖSTERR. DIRIGENT, BEDEUTENDER ORCHESTERLEITER DES 20. JAHRHUNDERTS +++
  • SPENCER TRACY (1900) US-SCHAUSPIELER (U.A. DER ALTE MANN UND DAS MEER) UND ZWEIFACHER OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: CRESCENTIA, VINZENZ F., JULIANE +++
  • 5. APRIL – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: MARGIT R., ERWIN PF. +++
  • SOWIE: FRANZISKA VON ALMSICK (1978) DT. SCHWIMMERIN, WELTSCHWIMMERIN DES JAHRES 1992, MEHRFACHE WELT- UND EUROPAMEISTERIN +++
  • AGNETHA FÄLTSKOG (1950) SCHWED. SÄNGERIN, KOMPONISTIN UND EHEMALIGES MITGLIED DER POPGRUPPE "ABBA" (1972-1982) +++
  • COLIN POWELL (1937) US-STAATSMANN, ERSTER AFRO-AMERIKANISCHER US-AUSSENMINISTER +++
  • ROMAN HERZOG (1934) DT. CDU POLITIKER, RICHTER UND SIEBTER BUNDESPRÄSIDENT DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND +++
  • GREGORY PECK (1916) US-SCHAUSPIELER (U.A. MOBY DICK, WER DIE NACHTIGALL STÖRT) UND OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • BETTE DAVIS (1908) US-SCHAUSPIELERIN UND ZWEIFACHE OSCAR-PREISTRÄGERIN +++
  • HERBERT VON KARAJAN (1908) ÖSTERR. DIRIGENT, BEDEUTENDER ORCHESTERLEITER DES 20. JAHRHUNDERTS +++
  • SPENCER TRACY (1900) US-SCHAUSPIELER (U.A. DER ALTE MANN UND DAS MEER) UND ZWEIFACHER OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: CRESCENTIA, VINZENZ F., JULIANE +++