Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
TranerLizenz'19 LifeKinetik
fullsize
Think Global – Act Local
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2024

Freitag, 23.02.2024
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Sie erreichen
die UNIQ Designbüros telefonisch
derzeit nur nach vorheriger
Vereinbarung,
per WhatsApp,
E-Mail oder Zugang/Kennwort.
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Wir rufen Sie sehr gerne zurück.


Unsere Jubiläumsjahre:
2023: 30 Jahre UNIQ Designbüros
2022: 50 Jahre 1. Klasse '72
2022: 25 Jahre A. Sagdiç (Team)
2022: 20. Hochzeitstag
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2015: 50 Jahre Stefan Strehl

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Kommunikation

Information vom 15. Januar 2024

Remigration

Unwort des Jahres 2023

Remigration

In allen Zeiten, Zyklen, Regionen, Kulturen, Nationen und Sprachen tauchen plötzlich Worte am Horizont auf, die nachfolgend besonders prägend wirken und wie das "Unwort des Jahres 2023" auch in Deutschland als Vokabel Geschichte schreiben. Oftmals existieren die Worte, nicht selten in einem anderen Kontext genutzt, schon viel länger. Eine Jury in Marburg hat die aktuelle, Menschen verachtende, unwürdige Abschiebepraxis klassifiziert, ein Wort, das eine rechtsextreme Art der Zwangsausweisung, Deportation und Abschiebung beschönigend darstellt. "Remigration" meint nicht weniger, als Menschen mit nicht ortsansässigen Wurzeln bzw. mit Migrationshintergrund legitimiert und mit Zwang und Gewalt, an den Ausgangsort zurückzuführen. Voraussetzung für Remigration ist die zuvor erfolgte Migration bzw. Emigration. Dieses Wort der Zwangsausweisung wird in der Exilforschung verwendet.

Der konkrete Hintergrund war ein heimlich realisiertes Treffen, das politisch motiviert, die Einwanderung- und Integrationspolitik der Bundesrepublik Deutschland kritisch-radikal fokussierte und primär die "allgemeine" (nicht grundsätzliche) Ausländerfeindlichkeit sowie die Kosten hierfür mit Maßnahmen belegte. Der Ausweisung des aktuell registrierten Migranten, Flüchtlings oder Asylsuchenden könnte eine Generationen übergreifende Betrachtung der persönlichen Herkunft, Hautfarbe, [...] oder ethnologischen Wurzel folgen. Sie wird im Rahmen der Remigration jedoch noch nicht thematisiert.

Der Euphemismus der populistisch, hetzenden Parole "Ausländer raus", kanalisierte fanatische, gewaltbereite Rechte auch zum Anzünden unterschiedlicher Flüchtlingsunterkünfte und nicht zuletzt zu Gräueltaten an gut integrierten Mitbürgern. Die Folgen der verbalen Gewalt, wie die politisch motivierte Penetration des Wortes "Remigration", kann existentiell vernichtende Folgen haben. Die Unworte der Jahre 2020, 2018, 2016, 2013 oder auch die "Dönermorde" (2011) sowie die "Überfremdung" (1993) nehmen darauf Bezug.

Traurig und höchst bedauernswert ist, dass die Entwicklung der Unworte der jeweiligen Kalenderjahre sich scheinbar ebenfalls radikalisieren und das Profil unserer Kultur signifikant darstellen. Gibt es vor der Eskalation noch rein "gewaltsames, terroristisches Polarisieren"? Der Bezug auf die jeweiligen Ereignisse des Jahres sind deutlich. Hier sind die UnWorte der vergangenen Jahre (seit meiner Selbstständigkeit 1993):

2023 Remigration
2022 Klimaterroristen
2021 Pushback
2020 Rückführungspatenschaft und Corona-Diktatur
2019 Klimahysterie
2018 Anti-Abschiebe-Industrie
2017 Alternative Fakten
2016 Volksverräter
2015 Gutmensch
2014 Lügenpresse
2013 Sozialtourismus
2012 Opfer-Abo
2011 Döner-Morde
2010 alternativlos
2009 betriebsratsverseucht
2008 notleidende Banken
2007 Herdprämie
2006 freiwillige Ausreise
2005 Entlassungsproduktivität
2004 Humankapital
2003 Tätervolk
2002 Ich-AG
2001 Gotteskrieger
2000 national befreite Zone
1999 Kollateralschaden
1998 sozialverträgliches Frühableben
1997 Wohlstandsmüll
1996 Rentnerschwemme
1995 Diätenanpassung
1994 Peanuts
1993 Überfremdung
...

Zitat des Tages

„Vielleicht sollten wir es jetzt mit der Liebe versuchen, weil die Angst die letzten 10.000 Jahre wohl keinen Erfolg gebracht hat.“

Gerald Hüther
Bemerkung der Redaktion

Mit Angst und Schrecken kann man weder Glück, Liebe oder Zufriedenheit "erzwingen".

Schrift des Tages

Avera-Sans-TC-Brush

Einfach bestellen unter www.tomchalky.com

Bild des Tages

Im Zeichen der Sonnenblume
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++
  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++
  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++