Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
Auch regional für Sie aktiv.
Auch regional für Sie aktiv.
fullsize
Die neuen AGD-Vorstände
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

Save The Date

fullsize

Öffnungszeiten

SommerPause – UNIQue
In der Zeit vom
28. Juli – 11. Sept. 2017
sind wir telefonisch nicht
erreichbar.

Unsere Jubiläumsjahre:
2017: 45 Jahre 1. Klasse '72
2016: 40 Jahre AGD
2015: 50 Jahre Stefan Strehl
2015: 30 Jahre Abi8385
2014: 15 Jahre
UNIQ Werbeagentur
2013: 20 Jahre
UNIQ Kommunikationsdesign

Comic der Woche

Dienstag, 22.08.2017
Mitteleuropäische Zeitzone | NY

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: UNIQ Designbüros

Information vom 05. Juni 2017

Selektive Wahrnehmung

Konzentration auf das Wesentliche

fullsize

Es ist heute schon nicht mehr möglich die Flut und exponentiell zunehmende Information als individuellen Big-Data-Speicher zu verarbeiten. Die Zauberworte hierfür sind nicht nur "Selektive Wahrnehmung" oder "Kollektive Intelligenz", der GloalJam des Wissens könnte Empfänger nur noch als Los-Größe-1 treffen und begeistern, wenn eine Botschaft gleichzeitig auch die Konditionierung, Hintergründe und das Wissen eines Senders mitliefern würde. Wie sonst sollte ein Empfänger eine Botschaft im Sinne des Senders annähernd richtig dechiffrieren? Nicht das vereinsamende ICH (wie auch in iPAD, iPhone, Egoshooter oder Egozentrik treffend vorhanden) wird Informationen noch geeignet selektieren, sondern das WIR das Puzzle der gemeinsamen Zukunft entschlüsseln und einen internationalen, integrativen Dialog ermöglichen.

Das Filtern von Reizen
Für das Überleben und die erfolgreiche Anpassung des Menschen muss die Selektion der überwältigenden Flut eingehender Daten schon alleine durch die Sinneszellen verarbeitet werden können. Heute würde man sagen, dass dieses Wissen und entsprechende Daten in einer Cloud outgesourced und abgelegt werden. Die richtige und lebenserhaltende Reaktion auf äußere Einflüsse ist seit Generationen wichtiger Bestandteil der Wahrnehmung. Prioritäten werden gesetzt, die Konzentration auf (das für die jeweilige Person) Wesentliche ist notwendig, Sinneseindrücke werden klassifiziert. Die Reizfilterung lässt u. U. auf einen Reiz eine bestimmte Reaktion folgen.

Wahrnehmung und Wahrheit
Es erscheint logisch, dass auch die persönliche Wahrheit, die individuelle Wirklichkeit bzw. Wahrnehmung der Realität, aus einer einzigartigen, subjektiven Sicht der Dinge entsteht: Es gibt damit über 7,3 Mrd. Wahrheiten und nur 1 Realität. Mit dieser Aussage lassen sich problemlos Kollisionen erzeugen und "Alternative Fakten" im Treiben zwischen Ansichtssache und Tatsache, Kommentar und Bericht subjektiv und sachlich genau bestimmen. Die Inszenierung der Realität scheint mit der eigenen Wahrheit einem gesellschaftlichen Phänomen zu folgen. Das Wissen der Tatbestände der Realität, der zumindest vorübergehenden, den Rahmenbedingungen entsprechenden Grundgesetze und Prinzipien, beeinflusst erst das Wissen, dann das Denken und am Ende das Handeln. Wer nicht weiß, dass wir mit zehntausenden Kilometern pro Stunde durch das Sonnensystem fliegen, wird dies nicht glauben, wie man vor einiger Zeit annahm, dass die Erde eine Scheibe sei.

Ich sehe, was ich sehen will
Ein schönes Beispiel der Kommunikation und Art, Dinge falsch wahrzunehmen und trotzdem richtig zu entschlüsseln, ist z.B. folgender Text, den Sie bitte schnell "überfliegen" und damit richtig wahrnehmen, lesen und übersetzen:

LEIEBR LSEER, KERAITVE MNESHCEN KNÖNEN DAS PORBELMOLS LSEEN. DAS PÄHNOEMANLE DES MNESHCLIHCEN GHEINRS BETSEHT DRAIN; DSAS ES KIENE RLOLE SPEILT, OB DAS GSEEEHNE DER GELRENETN REHCTSHCRIEBNUG ETNSPIRHCT, OEDR WIR DIE BUHCSATBEN ENIFACH FLASCH BZW. RIHCITG LSEEN UND DAS GECHSREIBENE TRTOZDEM EKRNENEN.

Unglaublich und doch wahr. Das Auge und unser Gehirn legen Wert auf den ersten und letzten Buchstaben und "überfliegen" kontinuierlich, hin und her abtastend ein Wort, einen Content. Die Seh- und Lesegewohnheiten folgen den Gesetzen der Wahrnehmung. Fehlende und falsche Details werden ergänzt. Es wird schnell klar, dass die subjektiv empfundene Wahrheit und die Realität nicht identisch sein können. Sicher: Wenn man ein Wort zuvor nicht gelernt hat, kann man auch später derartige Rätsel nicht richtig entschlüsseln.

Rechtspsychologie
Rechtspsychologin Julia Shaw, die mit "Das trügerische Gedächtnis" erklärt, "wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht". Unser Wissensspeicher wird ständig aktualisiert und unser Gedächtnis ändert Erinnerungen und Inhalte. Damit erkennt man schonungslos, dass wir uns weder auf unser eigenes Gedächtnis, unsere scheinbare Objektivität, Tatbestände, die eigentlich nur Möglichkeiten darstellen […] verlassen können und ab einer Aktion bereits mit Reaktionen antworten. Vertrauen Sie daher immer der sinnvollen, rationalen und emotionalen Logik und nicht grundsätzlich Ihrem eigenen sicher nicht unverfälschten Denkprozess. Unterschiedliche Zeugenaussagen und Erinnerungen an die gemeinsamen, guten alten Tage, fallen teilweise unerwartet konträr aus, da Menschen immer davon ausgehen, dass die eigene, persönliche Wahrheit und Sicht der Dinge der Realität entspricht.

Wie sind Sie konditioniert?
Neben dem bekannten Phänomen der Kippfiguren, der multistabilen Wahrnehmung (z.B. junge und alte Frau), lassen sich viele Beispiele bewusst beeinflussen und regeln oder steuern Schlüsselreize, wie Reflexe das Verhalten aufgrund einer Aktion. Das manipulative Moment, das Missionieren der Reize erfährt aber auch durch z.B. Düfte sowie Musik beim Einkauf, den gezielten Einsatz von Farben, Formen […] oder Zahlen (Preisen) eine richtungsweisende Stimulation. Einstellungen, gelerntes Wissen, Stimmungen oder der Umweltindex verführen, motivieren, lassen erkennen, absorbieren, verstehen und verinnerlichen. Wer ein Auto kaufen will sieht mehr Autowerbung, wer renoviert bekommt plötzlich Impulse und Anzeigen von Baumärkten und entsprechenden Produkten und wer Vater wird, nimmt Werbung für Windeln, Babynahrung oder "kinderleichtes" wahr.

Die Realität ist zwar immer vorhanden, die persönliche Wahrheit wird jedoch selektiv wahrgenommen, interpretiert und ergibt eine individuelle, subjektive Darstellung der subjektiven Wirklichkeit.

Zitat des Tages

„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern zu viel Zeit, die wir nicht nützen.”

Seneca
Bemerkung der Redaktion

Zeit ist Geld und ein beinahe unbezahlbarer Luxus. Jede gewinnbringende Pause erhöht die "persönliche Liquidität", den Wert und die Zufriedenheit: Carpe Diem!

Schrift des Tages

Univers, 65 bold, oblige

Einfach bestellen bei www.fontshop.de

Bild des Tages

Lichter der Großstadt
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 22. AUGUST – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: MONIKA SCH., DORIT SCH., NICOLAS M. +++
  • SOWIE: RICCO GROSS (1970) DT. BIATHLET (U.A. VIERFACHER OLYMPIASIEGER) +++
  • KARLHEINZ STOCKHAUSEN (1928) DT. KOMPONIST +++
  • CLAUDE DEBUSSY (1862) BEDEUTENDER FRZ. KOMPONIST DES IMPRESSIONISMUS +++
  • PAUL NIPKOW (1860) DT. INGENIEUR, GILT ALS "VATER DES FERNSEHENS" +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: REGINA, MARIA REGINA, SIGFRIED +++
  • 22. AUGUST – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: MONIKA SCH., DORIT SCH., NICOLAS M. +++
  • SOWIE: RICCO GROSS (1970) DT. BIATHLET (U.A. VIERFACHER OLYMPIASIEGER) +++
  • KARLHEINZ STOCKHAUSEN (1928) DT. KOMPONIST +++
  • CLAUDE DEBUSSY (1862) BEDEUTENDER FRZ. KOMPONIST DES IMPRESSIONISMUS +++
  • PAUL NIPKOW (1860) DT. INGENIEUR, GILT ALS "VATER DES FERNSEHENS" +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: REGINA, MARIA REGINA, SIGFRIED +++
  • 22. AUGUST – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: MONIKA SCH., DORIT SCH., NICOLAS M. +++
  • SOWIE: RICCO GROSS (1970) DT. BIATHLET (U.A. VIERFACHER OLYMPIASIEGER) +++
  • KARLHEINZ STOCKHAUSEN (1928) DT. KOMPONIST +++
  • CLAUDE DEBUSSY (1862) BEDEUTENDER FRZ. KOMPONIST DES IMPRESSIONISMUS +++
  • PAUL NIPKOW (1860) DT. INGENIEUR, GILT ALS "VATER DES FERNSEHENS" +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: REGINA, MARIA REGINA, SIGFRIED +++