Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
TranerLizenz'19 LifeKinetik
fullsize
Think Global – Act Local
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2024

Montag, 22.04.2024
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Sie erreichen
die UNIQ Designbüros telefonisch
derzeit nur nach vorheriger
Vereinbarung,
per WhatsApp,
E-Mail oder Zugang/Kennwort.
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Wir rufen Sie sehr gerne zurück.


Unsere Jubiläumsjahre:
2023: 30 Jahre UNIQ Designbüros
2022: 50 Jahre 1. Klasse '72
2022: 25 Jahre A. Sagdiç (Team)
2022: 20. Hochzeitstag
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2015: 50 Jahre Stefan Strehl

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Politik + Finanzen

Information vom 01. Februar 2023

UNIQue 1

Die Kunst des Erfolges

UNIQue 1

Na, was machen Ihre Finanzen? Der Erfolg wird sehr oft mit guten Bilanzen und finanziellem Reichtum verwechselt. Die Kunst wirtschaftlichen Erfolg und eine ensprechende Wertschätzung, Rücklagen oder Renten frühzeitig genießen zu können, basiert u.a. auf Glück, Glück, Glück. Im richtigen Moment politisch, monetär und unternehmerisch die richtigen Entscheidungen treffen zu können, macht die Kunst zur Kultur mit vielen guten Bilanzwerten. Dieser Erfolg lässt sich nicht erzwingen. Trotzdem sollte auch der selbstständige, unternehmerisch tätige, Kreative, Soloselbstständige oder Agentur-Designer einige wesentliche Prinzipien verstehen:

Work-Life-Balance sollte es nicht geben
Arbeit gehört zum Leben dazu, wie die Luft zum Atmen. Man kann die Bereiche weder trennen, noch der Berufung eine Zeit zuweisen oder die selbst gewählten Herausforderungen kompensieren. Die Kunst des Erfolges liegt lediglich daran, im Triggern der Zeit und das Erfolgreiche zu erkennen, um prozessorientiert, effektiv und nicht nur effizient zu arbeiten. Der Irrtum liegt sicher nicht im statisch-theoretischen Pricing, dem Generieren von Kunden, der Restrukturierung oder einem anderen befangenen Geheimrezept (das mir in der Regel fremd war), sondern Arbeit oder Job nicht mit Berufung zu verwechseln und Zufriedenheit mit Bilanzerfolgen oder Finanzen und Reichtum gleichzusetzen.

Effektivität ist wichtiger als Effizienz
Daraus ergibt sich ganz automatisch, dass man Prozesse nicht nur immer produktiver, besser und wie-auch-immer-strukturiert optimieren sollte, sondern vielmehr die Effektivität, das Richtige richtig zu machen, eine wesentliche Rolle spielt. Niemand ist der Beste, weil er immer mehr aus einer Sache heraus presst oder sein Glück über einen Stundensatz kalkuliert, sondern dem Sinn, der Idee und einer Richtung zielorientiert und entspannt folgt. Die Kunst erfolgreich zu sein, passiert nicht selten ganz nebenbei – einfach so – und wird nachträglich als Erfolg strategisch verkauft. Wer effektiv das Richtige tut, wird in der Regel glücklicher und zufriedener sein. Wer Auftraggebern und Freunden hilt, Potentiale entfaltet [...] kann davon profitieren.

Begehrlichkeit
Die Kunst des Erfolgs liegt auch in der eigenen Persönlichkeit. Die Benchmarks präsentieren nicht im Wettbewerb, biedern sich an, verhandeln ständig, versuchen Preise durchzusetzen, rechtfertigen sich durch Referenzbeispiele, allgemeine Preislisten, prostituieren sich oder versuchen als gestaltende Design-Söldner zu gewinnen. Ein Auftraggber versucht einen Auftragnehmer für sich zu gewinnen, ein Unternehmen einen Designer, ein Bundestrainer kontaktiert Spieler – nicht umgekehrt. Wer den Filter der Begehrlichkeit durch Pitches, Awards, Ausschreibungen oder Werbung strapaziert, ist nicht automatisch erfolgreich und glücklich. Jung van Matt hat vor einiger Zeit Kunden die Möglichkeit geboten, sich als Auftraggeber zu bewerben. Hier hat man das Prinzip erkannt: Die Kunst des Erfolges liegt in der Wertschätzung jeglicher Art.

Be UNIQue
Und die Kunst liegt natürlich darin, ein Mensch und begehrenswerter, kreativer, effektiver Feingeist zu sein, der tatsächlich UNIQue ist und nicht als eloquenter Quereinsteiger nur gewinnorientiert arbeitet. Alleinstellungsmerkmale, Einzigartigkeit, »Userbility« und Uniqueness schaffen eine wunderbare Basis für das Glück und ganz nebenbei erfolgreich sein zu können. Auch im Marketing hat man schon vor Jahrzehnten erkannt: Sei anders oder billiger.

Wirtschaftlichkeit ist eine Kultur,
die gemeinsam und partnerschaftlich dazu führen kann, dass alle Beteiligten profitieren. Wertschätzung bedeutet auch, dass man für das gliebt wird, was man einbringt und damit einen Part übernimmt, der wichtiger und wesentlicher ist, als der Billigste und Schnellste zu sein. Van Gogh war Zeit seines Lebens wirtschaftlich nicht besonders erfolgreich und hat nur ein einziges Bild verkauft. Heute werden seine Werke für Millionen gehandelt und versteigert, wenn eine seiner Sonnenblumen auftaucht. Folgen Sie also immer einer Idee, einer Berufung oder der eigenen Kultur – ganz egal, ob Sie damit Millionen verdienen werden oder nicht. Glück, Zufriedenheit und Wertschätzung sind die essentiellen Werte (nicht nur) der Kreativen.

Politik beschreibt daher auch Werte, Strukturen, Prozesse, Inhalte und die Regelung des Allgemeinwesens, zu dem auch Kreative und Designer gehören. Entfalten Sie die Pontentiale Dritter und partizipieren Sie daran. Das ist die Macht das Einzelnen. Wer sich nicht auf die Wirtschaftlichkeit konzentriert, sie aber zulässt, kann profitieren – auch wirtschaftlich.

Zitat des Tages

„Ick hase Rechtsschreibhilfn unf Korekthurprograme, die nicht zulässig fungtionieren.“

Stefan Strehl, Designer
Bemerkung der Redaktion

Agieren Sie als Ihr eigenes Lektorat und lernen Sie das Leben zu lieben. Buchstabensammlungen ergeben noch keinen Sinn ;-)

Schrift des Tages

Bell, gothic, black

Einfach bestellen bei www.fontshop.com

Bild des Tages

tab in and find out
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 22. APRIL – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DAVID H., TIM G., WERNER T., JOHANNES R., MARTIN S., VERENA J., CLARA D., PETER P., TATJANA E., JÖRG SCH., HANS-DIETER A., THOMAS G. +++
  • SOWIE: KAKÁ ALIAS RICARDO IZECSON DOS SANTOS LEITE (1982) BRAS. FUSSBALLSPIELER (IN DER NATIONALMANNSCHAFT SEIT 2002) SOWIE FIFA-WELTFUSSBALLER DES JAHRES (2007) +++
  • JACK NICHOLSON (1937) US-SCHAUSPIELER (U.A. EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST, ABOUT SCHMIDT), MIT DREI OSCARS UND ZWÖLF NOMINIERUNGEN REKORD-OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • YEHUDI MENUHIN (1916) BEDEUTENDER GEIGENVIRTUOSE DES 20. JAHRHUNDERTS UND DIRIGENT +++
  • HENRI LA FONTAINE (1854) BELG. JURIST, POLITIKER UND TRÄGER DES FRIEDENSNOBELPREIS (1913) +++
  • IMMANUEL KANT (1724) BEDEUTENDER DT. PHILOSOPH DER AUFKLÄRUNG UND BEGRÜNDER DER MODERNEN ABENDLÄNDISCHEN PHILOSOPHIE +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ALFRED, KAJ, LEONIDAS +++
  • 22. APRIL – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DAVID H., TIM G., WERNER T., JOHANNES R., MARTIN S., VERENA J., CLARA D., PETER P., TATJANA E., JÖRG SCH., HANS-DIETER A., THOMAS G. +++
  • SOWIE: KAKÁ ALIAS RICARDO IZECSON DOS SANTOS LEITE (1982) BRAS. FUSSBALLSPIELER (IN DER NATIONALMANNSCHAFT SEIT 2002) SOWIE FIFA-WELTFUSSBALLER DES JAHRES (2007) +++
  • JACK NICHOLSON (1937) US-SCHAUSPIELER (U.A. EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST, ABOUT SCHMIDT), MIT DREI OSCARS UND ZWÖLF NOMINIERUNGEN REKORD-OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • YEHUDI MENUHIN (1916) BEDEUTENDER GEIGENVIRTUOSE DES 20. JAHRHUNDERTS UND DIRIGENT +++
  • HENRI LA FONTAINE (1854) BELG. JURIST, POLITIKER UND TRÄGER DES FRIEDENSNOBELPREIS (1913) +++
  • IMMANUEL KANT (1724) BEDEUTENDER DT. PHILOSOPH DER AUFKLÄRUNG UND BEGRÜNDER DER MODERNEN ABENDLÄNDISCHEN PHILOSOPHIE +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ALFRED, KAJ, LEONIDAS +++
  • 22. APRIL – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DAVID H., TIM G., WERNER T., JOHANNES R., MARTIN S., VERENA J., CLARA D., PETER P., TATJANA E., JÖRG SCH., HANS-DIETER A., THOMAS G. +++
  • SOWIE: KAKÁ ALIAS RICARDO IZECSON DOS SANTOS LEITE (1982) BRAS. FUSSBALLSPIELER (IN DER NATIONALMANNSCHAFT SEIT 2002) SOWIE FIFA-WELTFUSSBALLER DES JAHRES (2007) +++
  • JACK NICHOLSON (1937) US-SCHAUSPIELER (U.A. EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST, ABOUT SCHMIDT), MIT DREI OSCARS UND ZWÖLF NOMINIERUNGEN REKORD-OSCAR-PREISTRÄGER +++
  • YEHUDI MENUHIN (1916) BEDEUTENDER GEIGENVIRTUOSE DES 20. JAHRHUNDERTS UND DIRIGENT +++
  • HENRI LA FONTAINE (1854) BELG. JURIST, POLITIKER UND TRÄGER DES FRIEDENSNOBELPREIS (1913) +++
  • IMMANUEL KANT (1724) BEDEUTENDER DT. PHILOSOPH DER AUFKLÄRUNG UND BEGRÜNDER DER MODERNEN ABENDLÄNDISCHEN PHILOSOPHIE +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ALFRED, KAJ, LEONIDAS +++