Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2020

Donnerstag, 13.08.2020
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Unsere Designbüros bleiben
während der SommerPause
und der COVID-19-Pandemie
bis 8. September 2020 für den
Publikumsverkehr geschlossen.
Eine Verlängerung nach den
Sommerferien in Bayern,
bis 1. April 2021, ist möglich.
Bleiben Sie bitte gesund!

BenefitnessTage
Grundsätzlich stehen wir
freitags, an Brückentagen,
an Feiertagen und während
aller Schulferien in Bayern
auch telefonisch nur nach
persönlicher Absprache zur
Verfügung.

Unsere Jubiläumsjahre:
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385 entfällt!
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2018: 25 Jahre UNIQ Designbüros
2017: 20 Jahre A. Sagdiç
2017: 45 Jahre 1. Klasse '72
2016: 40 Jahre AGD
2015: 50 Jahre Stefan Strehl
2015: 30 Jahre Abi8385

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: UNIQ Designbüros

Information vom 20. April 2020

User Generated Content

Customizing

fullsize

Jeder Social Media User wird gemäß seiner unterstellten und angenommenen Bedürfnisse befriedigt und mit Informationen entsprechend seines User-Profils bedient. Konkret bedeutet dies, dass ein Internet-Nutzer hinsichtlich seines Verhaltens im Netz ständig dokumentiert und bewertet wird und entsprechend Werbung oder Informationen erhält, die ein anderer User nicht bekommt und auch nicht sehen kann. Wir können dies nur bedingt steuern und der Schutz unserer Privat- und Intimsphäre bzw. die Spuren, die wir online hinterlassen, müssen zielorientiert ausgewertet und genutzt werden. Datenschutz? Anonymität? Customizing, Adaptionen, sowie die Vertriebs- und Verkaufsgier, das Individual-Marketing und die Vergangenheitsbewältigung verfehlen nicht selten ihr Ziel. Die resultierende Wahrheit der Paradigmen ertrinkt in einer wissenschaftlich analysierten Vermutung und unterscheidet sich nicht selten von der Realität. Trotzdem erwartet jeder Teilnehmer eines Systems, dass dieses ihn ganz persönlich und individuell befriedigt. Die Anpassung und kundenspezifische, responsive, empathische Reaktion auf möglichst alle bestehenden Potentiale eines Nutzers, die seiner situativen Einstellung, seiner Perspektive, seiner Konditionierung und seinem Charakter entsprechen, werden stillschweigend vorausgesetzt.

Lebenslanges Lernen
Innerhalb eines Systems werden Informationen generiert, gesteuert, angepasst und optimiert. Den Tellerrand verlässt der interessierte Nutzer so aber nicht. Der Lernprozess und der Dialog mit Innovationen zensiert die Varianten- und Optionsvielfalt in der Regel immer und limitiert das Geschehene auf die gewünschte Essenz und gefilterte Selektion der von Paradigmen ermittelten, möglichen Ziele und nicht der tatsächlichen "geheimen Wünsche" oder wahren Bedürfnisse der User. Interessieren Sie sich irgendwann spontan für Kamerasysteme, Wein oder Ledersofas, werden Sie diese Angebote auch anschließend verstärkt erhalten und werden damit penetriert. Nicht der Lernprozess, Begeisterungspotentiale oder Unerwartetes bilden die Leitplanken unseres Handelns, sondern eine wiederkehrende Interpretation der Vergangenheit individueller Verhaltensweisen. "Wer dies macht, macht auch das …", Kombinationen, Vernetzungsvorschläge und letztendlich Verhaltensregeln, die man einhalten kann, um zu funktionieren und systemkonform zu handeln, eliminieren zunehmend Ausnahmen, unsere Kreativität und persönliche Individualität bzw. Vielfalt. Der Lernprozess der Algorithmen ist derzeit noch stringent, linear, meist durchschaubar, wenig komplex und nur selten zum Wohle des Menschen programmiert.

Stereotype
Die Abstraktion einer grafischen Umsetzung muss nicht zwingend Klischees bedienen, Schablonen nachzeichnen oder das Typische als einzige Wahrheit verifizieren. Wäre das Ergebnis immer und grundsätzlich das Wesentliche einer bestehenden Vorstellung oder stabile Umsetzung des Etablierten oder Probaten, gäbe es keine Überraschungen, keine echten Innovationen oder Charaktere und Profile neuer Erscheinungsbilder. Wir benötigen keine weiteren Anglizismen, um unserem Absatzwahn zur Ertragssteigerung einen neuen Namen zu geben oder einen User-Generated-Content-Manager auszubilden, sondern Problemlösungen für Menschen. So unterschiedlich, wie der Mensch und sein Verhalten situativ sein können, müssten folgerichtig auch die Antworten flexibel sein.

Die Kunst zu leben
die UNIQ Designbüros sind schon lange weit vom operativen Befriedigen eines künstlich erfundenen Bedarfs zur Gewinnmaximierung entfernt. Auch wenn Design als Wirtschaftsfaktor wie bei Apple oder im Rahmen einer prozess- und zielorientierten Markenbildung, den zehnfachen Ertrag versprechen, besitzen für UNIQ das Einzigartige, der wahre Mehrwert, die Wertschätzung, der Sinn und der nachhaltige, nicht-wirtschaftliche Erfolg eine übergeordnete Rolle. Design ist heute die Kunst das Richtige aus Überzeugung zu tun und dem Einzelnen tatsächlich, empathisch zu helfen. User Generated Content muss den Nutzer, Konsumenten, Denker, Kreativen […] oder Empfänger nicht bevormunden, sondern ihn dabei unterstützen, eine eigene Meinung zu bilden bzw. sozialkompetent Handlungsspielräume nutzen zu können. Agieren Sie als Mentor, als Mediator oder Coach und nicht mehr als Missionar.

UNIQ Designbüros
Wir sehen uns daher auch als Content- und Customizing-Berater, die nicht mit Werbung verkaufsfördernd wirken, sondern das Vertrauen der User erhalten. Wirtschaftlicher Erfolg ist nicht das Ziel, sondern die Folge einer richtigen Entscheidung. Relevanz, nicht Penetration muss die Aktionen der Interessenten steuern. Käufer- und Verkäufermärkte unterscheiden die Zielsetzungen, Verantwortung übernimmt die Regie. Wer dem Trend der Vergangenheit folgt, Märkte und Marken erfinden möchte, Influencer und Follower manipulativ inszeniert, instrumentalisiert oder langfristig nicht die Macht der wahren Multiplikatoren erkennt, die nicht den monetären Zielen der Hersteller folgen, wird verständlicher Weise scheitern. Sie vertrauen letztendlich auch keinem Familienmitglied, das Sie einseitig, als Mittel zum Zweck benutzt und ausbeutet. UNIQ bedeutet auch echt, ehrlich und erfolgreich – ohne die bekannten Hebel zu betätigen.

Zitat des Tages

„Liebe das Leben und entfalte Deine Potentiale, bevor das Leben vergeht und es Dir eines Tages klar macht, was Du hättest lieben können.“

Stefan Strehl, Designer
Bemerkung der Redaktion

„Carpe Diem“ wirkt verstaubt, abgenutzt und scheint keine aktuellen Trends mehr zu erfüllen. Trotzdem ist es unverändert zukunftsweisend ;-)

Schrift des Tages

Brushtip texe

Einfach bestellen bei www.myfonts.com

Bild des Tages

Stilgerecht
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 13. AUGUST – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: HOLGER B., MICHAELA P., ERIK H., MICHAEL A. R., SEROK K., ROLAND SCH. +++
  • SOWIE: MORITZ BLEIBTREU (1971) DT. SCHAUSPIELER +++
  • HEIKE MAKATSCH (1971) DT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • WERNER OTTO (1909) DT. UNTERNEHMER UND GRÜNDER DES VERSANDHAUSES "OTTO" +++
  • FELIX WANKEL (1902) DT. INGENIEUR, ERFINDER DES "WANKELMOTORS" +++
  • ALFRED HITCHCOCK (1899) BEDEUTENDER BRIT. FILMREGISSEUR UND PRODUZENT (U.A. DER UNSICHTBARE DRITTE, DIE VÖGEL) +++
  • JOHANN CHRISTOPH DENNER (1655) DT. MUSIK-INSTRUMENTENBAUER, ERFINDER DER KLARINETTE +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: HIPPOLYT, MARKO, CASSIAN +++
  • 13. AUGUST – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: HOLGER B., MICHAELA P., ERIK H., MICHAEL A. R., SEROK K., ROLAND SCH. +++
  • SOWIE: MORITZ BLEIBTREU (1971) DT. SCHAUSPIELER +++
  • HEIKE MAKATSCH (1971) DT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • WERNER OTTO (1909) DT. UNTERNEHMER UND GRÜNDER DES VERSANDHAUSES "OTTO" +++
  • FELIX WANKEL (1902) DT. INGENIEUR, ERFINDER DES "WANKELMOTORS" +++
  • ALFRED HITCHCOCK (1899) BEDEUTENDER BRIT. FILMREGISSEUR UND PRODUZENT (U.A. DER UNSICHTBARE DRITTE, DIE VÖGEL) +++
  • JOHANN CHRISTOPH DENNER (1655) DT. MUSIK-INSTRUMENTENBAUER, ERFINDER DER KLARINETTE +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: HIPPOLYT, MARKO, CASSIAN +++
  • 13. AUGUST – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: HOLGER B., MICHAELA P., ERIK H., MICHAEL A. R., SEROK K., ROLAND SCH. +++
  • SOWIE: MORITZ BLEIBTREU (1971) DT. SCHAUSPIELER +++
  • HEIKE MAKATSCH (1971) DT. SCHAUSPIELERIN UND SÄNGERIN +++
  • WERNER OTTO (1909) DT. UNTERNEHMER UND GRÜNDER DES VERSANDHAUSES "OTTO" +++
  • FELIX WANKEL (1902) DT. INGENIEUR, ERFINDER DES "WANKELMOTORS" +++
  • ALFRED HITCHCOCK (1899) BEDEUTENDER BRIT. FILMREGISSEUR UND PRODUZENT (U.A. DER UNSICHTBARE DRITTE, DIE VÖGEL) +++
  • JOHANN CHRISTOPH DENNER (1655) DT. MUSIK-INSTRUMENTENBAUER, ERFINDER DER KLARINETTE +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: HIPPOLYT, MARKO, CASSIAN +++