Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
Lizenz: Life Kinetik Trainer
fullsize
Think Global – Act Local
fullsize
2020: Wir sind Europa
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2019

Donnerstag, 14.11.2019
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Die UNIQ Designbüros
sind von Montag – Donnerstag
von 9.00 Uhr – 13.00 Uhr
telefonisch erreichbar.

BenefitnessTage
Freitags, an Brückentagen
und während der Schulferien
in Bayern stehen wir nicht
zur Verfügung.

Unsere Jubiläumsjahre:
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2018: 25 Jahre UNIQ Designbüros
2017: 20 Jahre A. Sagdiç
2017: 45 Jahre 1. Klasse '72
2016: 40 Jahre AGD
2015: 50 Jahre Stefan Strehl
2015: 30 Jahre Abi8385

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

Unser Blog

News und RSS-Feeds für Sie

Unten finden Sie einige News, unterteilt in sechs Rubriken, die Sie auswählen und lesen können (Balken der gewünschten Rubrik zum Öffnen einfach auswählen) oder die orangefarbenen RSS-Buttons rechts daneben zum Anklicken und Auswählen.

NewsBlog _ Rubrik: Kommunikation

Information vom 26. November 2018

Yes, we can!

Der Ton hat sich geändert

fullsize

Die direkte, indirekte, integrierte oder persönliche Kommunikation oder Empfehlung, Kommentare, Dialoge, Populismus und Begeisterung, aber auch die Vorbildfunktion, die Führung sowie Influencer, Multiplikatoren oder Orientierungswerte spielen heute eine andere Rolle, als noch vor zehn Jahren und werden sich in zehn Jahren erneut neu ausrichten. Die Tonalität, die Inhalte, die Verbindlichkeit […] und auch das Vertrauen schreiten nicht mehr durch schnell dahergeredete, populistische, dogmatische oder zynische Zitate mit der gleichen Kraft und Geschwindigkeit voran. Das "Schwarz-auf-weiß" gibt es kaum noch, der Händedruck und mündliche, selbst vertragliche Vereinbarungen und verbindliche, stringente und nachhaltige Aussagen werden sehr oft durch situative, instabile Blasen ersetzt. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? So entstehen Verdrossen- und Unzufriedenheit. Der Ton prägt mittelfristig die Kultur und das öffentliche Profil.

Verbindlichkeit
Der Wert einer Aussage wird schon seit vielen Jahren daran gemessen, ob die Aussagen vor einem Ereignis und nach diesem identisch sind und Versprechen erfüllt werden. Das "Yes, we can!" endet manchmal bereits nach einem Zyklus, einer Wahlperiode oder konträren Meinungen und Sichtweisen nachfolgender Machtstrukturen. Heute hü, morgen hott. Das Leben erscheint volatiler, unberechenbarer und komplexer. Welche Fakten, Versicherungen und Garantien werden heute noch erfüllt und lassen sich wie USM Haller-Möbel auch nach 50 Jahren noch, kaum spürbar verändert, bedienen? Der Mensch möchte sich z.B. aber auch im Alter auf die Dinge verlassen können, die verbindlich vereinbart wurden und sich sicher sein, dass diese auch erfüllt werden. Nicht nur der Ton, sondern auch die Inhalte entscheiden und sind essentiell. Und selbst das Unausgesprochene oder Unbedachte gehören zum Portfolio hinzu.

Postiver Impuls
"Yes, we can!" wurde vor Barack Obama schon bei "Bob, der Baumeister" und Kanzlerin Merkel als Selbstverständlichkeit einer positiven Zusage gewertet und ausgezeichnet. Kommunikation kann Barrieren verbal überwinden und Sicherheiten bieten, die erst zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich eingehalten werden können. Die Kommunikation dient als Richt- und Orientierungswert, als "Fels in der Brandung" und Motivation um definierte Ziele zu erreichen. Wer das "Heureka!" aber wiederholt nur als Floskel missbraucht, muss sich nicht wundern, wenn die Kraft verfällt und, selbst im Falle vorhandener, situativer Handlungsnotwendigkeit, eine Aussage weder ernst genommen, noch entsprechend wahrgenommen wird.

Verantwortung
Führen bedeutet auch, Verantwortung zu übernehmen. Sie können z.B. keine Schutzbefohlenen, Massen, Schüler […] oder Mitarbeiter missionieren oder um Folgeleistungen bitten, wenn Sie der Rolle nicht gerecht werden. Verantwortung setzt ein "durch Dick und Dünn" voraus und bietet nicht nur Sicherheit, sondern garantiert eine persönliche Teilnahme und Beteiligung an möglichen negativen Rückkopplungen oder defizitären Entwicklungen.

Redaktion und Selektion
Und diese Art der Handlungsweisen, Kommunikation oder auch Redaktion setzt eine sinnvolle, bedarfsgerechte und empfängerorientierte Auswahl der richtigen Inhalte und Wortwahl voraus. So, wie man von einem Chefredakteur erwartet, dass er aus vielen Optionen die wichtigsten und geeigneten heraus pickt, wünscht man sich auch Politiker, Wirtschaftsbosse, Mediensprecher oder zentrale Organe der Gesellschaft, denen man vertrauen kann, dass diese morgen das sagen und tun, was sie heute versprechen. Menschen müssen in allen Rollen und Positionen vorbildlich, nachhaltig, sinn- und verantwortungsvoll sowie authentisch und selbstkritisch reflektieren und handeln. Demut, Empathie und Haltung sind nötig. Wir benötigen Vorbilder und wegweisende Mitmenschen, an denen man sich möglichst ein Leben lang orientieren kann.

Yes, we can!

Zitat des Tages

„Wer keine Pausen einlegt, kann auch nie neu durchstarten!”

UNIQversum
Bemerkung der Redaktion

Jeder Anfang birgt einen Zauber, jede Pause Zeit zum Nachdenken und jeder Lebenszyklus neue Herausforderungen. Wenn Du diese erleben willst …

Schrift des Tages

ITC Anna, regular

Einfach bestellen bei www.fontshop.com

Bild des Tages

Bitte zurücktreten
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • 14. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ACHIM K., THOMAS V. +++
  • SOWIE: GUNTER SACHS (1932) DT. INDUSTRIELLENERBE, FOTOGRAF UND KUNSTSAMMLER +++
  • BOUTROS BOUTROS-GHALI (1922) ÄGYPT. DIPLOMAT UND POLITIKER, 6. GENERALSEKRETÄR DER VEREINTEN NATIONEN (1992-1996) +++
  • ASTRID LINDGREN (1907) SCHWED. SCHRIFTSTELLERIN UND KINDERBUCHAUTORIN (U.A. PIPPI LANGSTRUMPF) +++
  • CLAUDE MONET (1840) BEDEUTENDER FRZ. MALER DES REALISMUS UND SPÄTER DES IMPRESSIONISMUS +++
  • MARIE FRANÇOIS XAVIER BICHAT (1771) FRZ. ANATOM UND PHYSIOLOGE, BEGRÜNDER DER MODERNEN HISTOLOGIE UND PATHOLOGIE +++
  • ROBERT FULTON (1765) US-INGENIEUR, ENTWARF DAS ERSTE U-BOOT DER GESCHICHTE (NAUTILUS, 1801) UND DIE ERSTEN NUTZBAREN DAMPFSCHIFFE +++
  • LEOPOLD MOZART (1719) DT. KOMPONIST, VATER, LEHRER UND FÖRDERER VON WOLFGANG AMADEUS MOZART +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: SIDONIA, NIKOLAUS T., KARL +++
  • 14. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ACHIM K., THOMAS V. +++
  • SOWIE: GUNTER SACHS (1932) DT. INDUSTRIELLENERBE, FOTOGRAF UND KUNSTSAMMLER +++
  • BOUTROS BOUTROS-GHALI (1922) ÄGYPT. DIPLOMAT UND POLITIKER, 6. GENERALSEKRETÄR DER VEREINTEN NATIONEN (1992-1996) +++
  • ASTRID LINDGREN (1907) SCHWED. SCHRIFTSTELLERIN UND KINDERBUCHAUTORIN (U.A. PIPPI LANGSTRUMPF) +++
  • CLAUDE MONET (1840) BEDEUTENDER FRZ. MALER DES REALISMUS UND SPÄTER DES IMPRESSIONISMUS +++
  • MARIE FRANÇOIS XAVIER BICHAT (1771) FRZ. ANATOM UND PHYSIOLOGE, BEGRÜNDER DER MODERNEN HISTOLOGIE UND PATHOLOGIE +++
  • ROBERT FULTON (1765) US-INGENIEUR, ENTWARF DAS ERSTE U-BOOT DER GESCHICHTE (NAUTILUS, 1801) UND DIE ERSTEN NUTZBAREN DAMPFSCHIFFE +++
  • LEOPOLD MOZART (1719) DT. KOMPONIST, VATER, LEHRER UND FÖRDERER VON WOLFGANG AMADEUS MOZART +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: SIDONIA, NIKOLAUS T., KARL +++
  • 14. NOVEMBER – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: ACHIM K., THOMAS V. +++
  • SOWIE: GUNTER SACHS (1932) DT. INDUSTRIELLENERBE, FOTOGRAF UND KUNSTSAMMLER +++
  • BOUTROS BOUTROS-GHALI (1922) ÄGYPT. DIPLOMAT UND POLITIKER, 6. GENERALSEKRETÄR DER VEREINTEN NATIONEN (1992-1996) +++
  • ASTRID LINDGREN (1907) SCHWED. SCHRIFTSTELLERIN UND KINDERBUCHAUTORIN (U.A. PIPPI LANGSTRUMPF) +++
  • CLAUDE MONET (1840) BEDEUTENDER FRZ. MALER DES REALISMUS UND SPÄTER DES IMPRESSIONISMUS +++
  • MARIE FRANÇOIS XAVIER BICHAT (1771) FRZ. ANATOM UND PHYSIOLOGE, BEGRÜNDER DER MODERNEN HISTOLOGIE UND PATHOLOGIE +++
  • ROBERT FULTON (1765) US-INGENIEUR, ENTWARF DAS ERSTE U-BOOT DER GESCHICHTE (NAUTILUS, 1801) UND DIE ERSTEN NUTZBAREN DAMPFSCHIFFE +++
  • LEOPOLD MOZART (1719) DT. KOMPONIST, VATER, LEHRER UND FÖRDERER VON WOLFGANG AMADEUS MOZART +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: SIDONIA, NIKOLAUS T., KARL +++