Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken. Unique since 1993 | UNIQ Designbüros
fullsize
Spenden und NonProfit ...
fullsize
TranerLizenz'19 LifeKinetik
fullsize
Think Global – Act Local
Claim - Image Prozessorientiert denken. Zielorientiert lenken.

An Apple a Day 2024

Freitag, 23.02.2024
Berlin | New York
|
Moskau | Dubai
|
Rio de Janeiro | Sydney
|

Öffnungszeiten

Sie erreichen
die UNIQ Designbüros telefonisch
derzeit nur nach vorheriger
Vereinbarung,
per WhatsApp,
E-Mail oder Zugang/Kennwort.
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Wir rufen Sie sehr gerne zurück.


Unsere Jubiläumsjahre:
2023: 30 Jahre UNIQ Designbüros
2022: 50 Jahre 1. Klasse '72
2022: 25 Jahre A. Sagdiç (Team)
2022: 20. Hochzeitstag
2021: 15 Jahre Copywrighter
2020: 35 Jahre Abi8385
2020: 20 Jahre Benefitness
2019: 20 Jahre UNIQ Werbeagentur
2015: 50 Jahre Stefan Strehl

Save The Date

fullsize

Comic der Woche

ID-Zugang

Wichtiger Hinweis!
Ihre ID, die E-Mail-Adresse oder/und das eingegebene Kennwort sind falsch. Bitte Inhalte, Zugangsdaten und Schreibweise nochmals prüfen oder mit unserem CMS-Team klären.

On demand bedeutet:

»Auf Abruf« bzw. »Just in time«.

fullsize

Vorsorge und Lagerhaltung?
Die Generation unserer Eltern hat für den Fall der Fälle vorgesorgt, Prozesse abgesichert, gelagert und vorgehalten. Durch die kurzen Taktzeiten, zunehmende Angebote und die Variantenvielfalt ist dies kaum mehr möglich. Lagern kostet zudem Raum, Zeit und damit Geld. Im Zeitalter des dynamischen Onlinemanagements und unterschiedlicher Verfügbarkeiten, sollten nur noch die Waren und Leistungen sicher gestellt werden, die ggf. morgen gebraucht werden könnten, falls Lieferzeiten in dieser Zeit nicht darstellbar sind. So befinden sich in unserem Lager in der Regel nur Messesysteme, Komponenten, Artikel und Systeme, die wir bei Bedarf umgehend nutzen können. Das erhöht die Schnelligkeit und damit den Wettbewerbsvorteil und reduziert Kosten. Lediglich Dekoware, Bücher und Produkte, die immer wieder benötigt werden oder wie Immobilien mietfrei zur Verfügung stehen sollen, werden gelagert.

Just-in-time-Produktionen, Echtzeitanforderungen oder Kanban-Systeme, die den tatsächlichen Verbrauch reduzieren und das Bereitstellen von Materialien bedarfsgerecht steuern, sind zukunftsweisend. So lassen sich auch mehrstufige Wertschöpfungsketten als Pull-Prinzip kostenoptimal regeln und unnötige Verfügbarkeiten schon im Vorfeld vermeiden. Das Variantenmanagement sollte angepasst werden, Informationssysteme sind nötig, die Kostenersparnis durch weniger Kapitalbindung war schon immer ein wichtiges Ziel. Eine bewusste Variantenvielfalt mach nur Sinn, wenn Angebote individuell oder einer Manufaktur gefertigt werden, die Losgröße dadurch immer sehr gering ist sowie beispielsweise unterschiedlichste Lederqualitäten, Farben und Verarbeitungsmöglichkeiten ein wesentliches Auswahlkriterien darstellen

Einzel- und Massenfertigung
Grundsätzlich sollten Produkte, die in einer großen Anzahl gefertigt werden, geringe Losgrößen und kurze Logistik- und Vertriebswege aufweisen, Just-in-time-Produktionen folgen, möglichst nicht lagern, von einzelnen Komponenten oder Lieferanten abhängig sein und einen großen und schnellen Warendurchsatz garantieren. Das Prozessmanagement und ständige Optimierungen basieren im Sinne der Anforderungen und Kundenzufriedenheit auf erhöhter Qualität und Effizienz bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten. Bei Einzelfertigungen liegt der Schwerpunkt aufgrund hoher Preise, im Sinne der Premiumstrategie, in den Bereichen Verknappung, Exklusivität, wenige, selektive Vertriebskanäle, längere Produktionszeiten, Individualität, Qualität und Image.

Unser Tipp:

Vorrat und Speicher, Lager und Absicherungen kosten Geld. Nutzen Sie innovative Konzepte und bedarfsorientierte Verfahren und berücksichtigen Sie Sicherheitszuschläge, den "Fallschirm" oder "doppelten Boden". Grundsätzlich gilt: Ein Kunstwerk ist einmalig und darf teuer sein, ein Massenprodukt, das man an jeder Ecke bekommt, muss billig sein.

Zitat des Tages

„Vielleicht sollten wir es jetzt mit der Liebe versuchen, weil die Angst die letzten 10.000 Jahre wohl keinen Erfolg gebracht hat.“

Gerald Hüther
Bemerkung der Redaktion

Mit Angst und Schrecken kann man weder Glück, Liebe oder Zufriedenheit "erzwingen".

Schrift des Tages

Avera-Sans-TC-Brush

Einfach bestellen unter www.tomchalky.com

Bild des Tages

Im Zeichen der Sonnenblume
Fragen? Rufen Sie an: 0911 - 6 89 77 89

News | Blog

Die neuesten Kommentare

der Rubriken

  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++
  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++
  • NICHT VERGESSEN: MORGEN IST DER 29.02. (SCHALTJAHR)
  • 23. FEBRUAR – WIR GRATULIEREN HEUTE ZUM GEBURTSTAG: DANIELA F., LUDEK S., SIMONE E. +++
  • SOWIE: MICHAEL DELL (1965) US-UNTERNEHMER UND GRÜNDER VON DELL (1984) PERSONAL COMPUTER +++
  • ANDREA SAWATZKI (1963) DT. SCHAUSPIELERIN +++
  • PETER FONDA (1940) US-SCHAUSPIELER ("EASY RIDER") UND FILMREGISSEUR +++
  • ALLAN McLEOD CORMACK (1924) SÜDAFRIK.-US-PHYSIKER UND TRÄGER DES NOBELPREISES (1979) FÜR DIE ENTWICKLUNG DER "COMPUTERTOMOGRAFIE" +++
  • ERICH KÄSTNER (1899) DT. SCHRIFTSTELLER UND DREHBUCHAUTOR +++
  • KARL JASPERS (1883) DT. PSYCHIATER UND PHILOSOPH ("EXISTENZPHILOSOPHIE") +++
  • CÉSAR RITZ (1850) SCHWEIZER HOTELIER, LEITETE CARLTON UND AVOY, NAMENSGEBER DES RITZ +++
  • GEORG WESTERMANN (1810) DT. VERLEGER, INITIATOR DES "DIERCKE WELTATLAS" +++
  • GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685) BEDEUTENDER KOMPONIST DES BAROCK (46 OPERN, 25 ORATORIEN) +++
  • NAMENSTAG HABEN HEUTE Z.B.: ROMANA, RAFFAELA, POLYK +++